Mountain Alliance AG: Mountain Alliance AG: Beteiligung volders übernimmt 100 % an Verivox-Tochter Aboalarm

[X]

Mountain Alliance AG: Beteiligung volders übernimmt 100 % an Verivox-Tochter Aboalarm

München, 16. Dezember 2022 - Die volders GmbH, eine Beteiligung der Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), hat den Wettbewerber Aboalarm GmbH vom Vergleichsportal Verivox vollständig übernommen. Durch den Zusammenschluss der beiden führenden Online-Plattformen entsteht ein neuer deutscher Marktführer für Vertragsmanagement und -kündigungen.

Aboalarm wurde 2008 gegründet und ist neben volders eine führende Online-Plattform für Vertragsmanagement und -kündigungen für Verträge aus Bereichen wie Internet, Mobilfunk, Versicherung oder Streaming mit Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bisher war die Aboalarm GmbH eine Tochtergesellschaft der Verivox GmbH und damit ein Teil der Digitalsparte der ProSiebenSat.1 Media SE. Die Mountain Alliance AG ist mit gut 13 % an der volders GmbH beteiligt.

Zusammen haben die beiden Fintechs bisher Kündigungen von mehr als zehn Millionen Kunden erfolgreich verarbeitet und versenden pro Monat mehr als 110.000 Kündigungen für die Nutzer auf beiden Online-Plattformen. volders und Aboalarm erzielen kombiniert einen Jahresumsatz im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich und erwirtschaften ein positives EBITDA auf Monatsbasis.

volders unterstreicht mit der Übernahme von Aboalarm die großen Wachstumsambitionen. Die Akquisition ist aufgrund der erreichten Größe und Reichweite der kombinierten Plattformen einerseits wachstumsfördernd und bietet andererseits hohe Synergiepotenziale durch die Zusammenführung der Technologien, die gemeinsame Vermarktung der drei Marken volders (volders.de), Aboalarm (aboalarm.de) und Finlytics (finlytics.de) sowie eine gemeinsame Produktentwicklung.

Manfred Danner, Vorstand der Mountain Alliance AG, kommentiert: "Mit der Übernahme von Aboalarm wird unsere Beteiligung volders zum deutschen Marktführer für digitales Vertrags- und Kündigungsmanagement. Wir sehen durch die Kombination der beiden führenden Online-Plattformen neue Wachstumspotenziale und freuen uns darauf, unsere Beteiligung volders beim Ausschöpfen dieser Potenziale zu unterstützen und weiter erfolgreich zu begleiten."

Haftungsausschluss

Mountain Alliance AG veröffentlichte diesen Inhalt am 24 Januar 2023 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen. Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet Public am 24 Januar 2023 18:06:14 UTC.

MoneyController schlägt auch vor