EnBW - Energie Baden-Württemberg AG: Kleinere Explosion im Kraftwerk Altbach-Deizisau

[X]

Kleinere Explosion im Kraftwerk Altbach-Deizisau

{{1624133109000 | date:'longDate'}}

Kleinere Explosion im Kraftwerk Altbach-Deizisau

Keine Verletzten - Transformator beschädigt

Deizisau/Altbach. Im EnBW-Heizkraftwerk Altbach-Deizisau hat sich gegen 19:30 Uhr eine kleinere Explosion ereignet: Ein Isolator am Kraftwerkstransformator ist aus noch ungeklärter Ursache detoniert, was einen Feuerball und einen entsprechenden Explosionsknall verursachte. Menschen wurden nicht verletzt. Polizei und Feuerwehr waren vor Ort, sind aber inzwischen wieder abgerückt. Die EnBW prüft zur Zeit die Schäden, die am betroffenen Transformator entstanden sind. Der Block 2 des Kraftwerks steht derzeit still; die Stromversorgung ist aber nicht beeinträchtigt, da genügend andere Stromerzeugungsanlagen am Netz sind.

Hans-Jörg Groscurth
Leiter Kommunale Kommunikation & Netze,
Stv. Leiter Group Communications, Konzernpressesprecher, Pressesprecher Region Stuttgart, Netze, Konventionelle Erzeugung

Haftungsausschluss

EnBW - Energie Baden-Württemberg AG veröffentlichte diesen Inhalt am 19 Juni 2021 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen. Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet Public am 19 Juni 2021 20:42:18 UTC.

MoneyController schlägt auch vor