02/04/2024 - HBM Healthcare Investments AG: Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KRHBM Healthcare Investments publiziert inneren Wert je Aktie (NAV) von CHF 248.10 per 31. März 2024 und Quartalsgewinn von CHF 156 Millionen

[X]

Medienmitteilung

Zug, 2. April 2024

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

HBM Healthcare Investments publiziert inneren Wert je Aktie (NAV) von CHF 248.10 per 31. März 2024 und Quartalsgewinn von CHF 156 Millionen

HBM Healthcare Investments erzielte im Schlussquartal des Geschäftsjahrs 2023/24 per Ende März einen Gewinn von CHF 156 Millionen. Damit konnte der Verlust aus den ersten neun Monate weitgehend wettgemacht werden. Der innere Wert je Aktie (NAV) stieg um 10.3 Prozent auf CHF 248.10 an.

Von der Quartalsperformance entfallen rund zwei Drittel auf positive Währungseffekte. Der Schweizer Franken schwächte sich im Berichtsquartal - nach einer markanten Aufwertung in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs - wieder deutlich ab. Im übrigen steuerten die börsenkotierten Beteiligungen positiv zum Ergebnis bei, während Wertberichtigungen bei den privaten Unternehmen die Performance in der Summe geringfügig belasteten.

Ausgeglichenes Ergebnis für das Geschäftsjahr 2023/2024

Für die 12 Monates des Geschäftsjahrs 2023/2024 resultierte ein ausgeglichenes Ergebnis. Während der innere Wert je Aktie (NAV) um 0.3 Prozent anstieg, ist mit einem geringfügigen Jahresverlust von rund CHF 1 Million zur rechnen. Die positive Performance beim NAV erklärt sich mit dem Verdichtungseffekt aus den Aktienrückkäufen. Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms wurden über die zweite Handelslinie rund 89'000 eigene Aktien im Betrag von CHF 15.6 Millionen erworben (durchschnittlicher Abschlag zum inneren Wert von 30 Prozent). Die Aktien werden an einer kommenden Generalversammlung zur Vernichtung beantragt.

Zur positiven Jahresperformance von +0.3 Prozent steuerten die börsenkotierten Unternehmen +5.7 Prozent bei. Dies trotz der erneut enttäuschenden Aktienpreisentwicklung von Cathay Biotech, der grössten börsenkotierten Beteiligung im Portfolio. Die privaten Unternehmen und Fonds sowie negative Währungseffekte belasteten die Wertentwicklung im Geschäftsjahr mit -3.2 Prozent bzw. -2.5 Prozent.

Vom Nettovermögen von CHF 1.7 Milliarden per 31. März 2024 entfallen 12 Prozent auf flüssige Mittel, 45 Prozent auf börsenkotierte Unternehmen, 38 Prozent auf private Unternehmen, 10 Prozent auf Fondsinvestitionen und 2 Prozent auf übrige Vermögenswerte.

HBM Healthcare Investments AG

Bundesplatz 1 CH-6300 Zug | Tel: +41 41 710 75 77 | info@hbmhealthcare.com | www.hbmhealthcare.comI

Bei den vorliegenden Zahlen handelt es sich um das vorläufige und ungeprüfte Ergebnis auf Grundlage des derzeitigen Stands der Abschlussarbeiten. Das definitive Jahresergebnis wird am Mittwoch, 8. Mai 2024 (nach Börsenschluss) veröffentlicht.

Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, Tel. +41 41 710 75 77, andreas.wicki@hbmhealthcare.com

HBM Healthcare Investments

HBM Healthcare Investments investiert im Sektor Gesundheit. Die Gesellschaft hält und bewirtschaftet ein internationales Portfolio von erfolgversprechenden Unternehmen in den Bereichen Humanmedizin, Biotechnologie, Medizinaltechnik und Diagnostik sowie verwandten Gebieten. Die Hauptprodukte vieler dieser Unternehmen sind in fortgeschrittener Entwicklung oder bereits am Markt eingeführt. Die Portfoliounternehmen werden eng begleitet und in ihrer strategischen Ausrichtung aktiv unterstützt. HBM Healthcare Investments ist dadurch eine interessante Anlagealternative zu Investitionen in grosse Pharma- und Biotechnologie- unternehmen. HBM Healthcare Investments wird von einem internationalen Aktionariat getragen und ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: HBMN).

Disclaimer

Die Veröffentlichung dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Effekten dar. Diese Medienmitteilung stellt keinen Prospekt im Sinne von Art. 35ff FIDLEG oder Wertpapierprospekt im Sinne des deutschen Wertpapierprospektgesetzes dar. Diese Medienmitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an U.S.-amerikanische Personen (einschliesslich juristischer Personen) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Medienmitteilung ist kein Angebot bzw. keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der HBM Healthcare Investments AG wurden nicht gemäss den Vorschriften der U.S. amerikanischen Wertpapiergesetze registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht in den USA oder an U.S.- amerikanische Personen verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Einige der zitierten Informationen stammen aus externen Quellen, die HBM als zuverlässig erachtet. HBM kann die Angemessenheit, Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit solcher Daten und Informationen, die von Dritten erhalten wurden, nicht garantieren oder dafür verantwortlich oder haftbar gemacht werden. Diese Daten können sich mit den Marktbedingungen ändern.

HBM Healthcare Investments AG

Bundesplatz 1 CH-6300 Zug | Tel: +41 41 710 75 77 | info@hbmhealthcare.com | www.hbmhealthcare.comI

Haftungsausschluss

HBM Healthcare Investments AG veröffentlichte diesen Inhalt am 02 April 2024 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen. Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet Public am 02 April 2024 15:54:51 UTC.

MoneyController schlägt auch vor