Effecten-Spiegel AG: Zur Rose entwickelt sich schlechter

[X]

Zur Rose entwickelt sich schlechter

@GettyImages
Trends

Zur Rose entwickelt sich schlechter

25.01.23 24.01.2023

Zürich - U.a. die erneute Verzögerung bei der Einführung des E-Rezeptes in Deutschland hat die Schweizer Versandapotheke im abgelaufenen Geschäftsjahr belastet. Konkret sank der Umsatz (inkl. noch nicht konsolidierter Geschäftsteile) im vergangenen Jahr um 9,7 % auf 1,84 Mrd. CHF. Das Unternehmen selbst hatte einen Rückgang im einstelligen Prozentbereich angekündigt. Ergebniszahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr werden zwar erst am 23. März präsentiert, die Gruppe geht nun aber nach vorläufigen Zahlen von einem bereinigten Ebitda von -70 bis -75 Mio. CHF aus. Zuvor war der Konzern von einem…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Sie sind bereits Premium-Abonnent? Loggen Sie sich ein

EffectenSpiegel

Haftungsausschluss

Effecten-Spiegel AG veröffentlichte diesen Inhalt am 25 Januar 2023 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen. Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet Public am 25 Januar 2023 01:20:15 UTC.

MoneyController schlägt auch vor