Ascom Holding AG: Vorläufige Ergebnisse 2022 für Ascom

[X]

Vorläufige Ergebnisse 2022 für Ascom

January 23, 2023

Nach einem starken zweiten Halbjahr erreicht Ascom für das Geschäftsjahr 2022- basierend auf vorläufigen und ungeprüften Ergebnissen -ein Umsatzwachstum von 2,0% (7,2% zu konstanten Wechselkursen).Die EBITDA-Marge beträgt8,0% (10,5% bereinigt um einmalige Aufwendungen und zu konstanten Wechselkursen).

AD HOC-MITTEILUNG GEMÄSS ART. 53 KR

Basierend auf vorläufigen und ungeprüften Ergebnissen erwirtschaftete Ascom im Geschäftsjahr 2022 einen Nettoumsatz von CHF 297,4 Mio (2021: CHF 291,5 Mio). Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Wachstum von 2,0% (7,2% zu konstanten Wechselkursen). Dieses Umsatzwachstum konnte trotz der anhaltenden Verknappung von Komponenten erzielt werden.

Der Auftragseingang belief sich auf CHF 335,7 Mio. Dies entspricht einem Wachstum von 3,3% zu konstanten Wechselkursen. Der Auftragsbestand betrug am 31. Dezember 2022 CHF 276,5 Mio (31. Dezember 2021: CHF 256,1 Mio).

Ascom erreichte im Geschäftsjahr 2022 ein EBITDA von CHF 23,9 Mio bei einer EBITDA-Marge von 8,0%. Wie bereits im Rahmen der Halbjahresergebnisse offengelegt, wurde das EBITDA durch einmalige Aufwendungen von CHF 5,2 Mio beeinträchtigt; einerseits aufgrund der erforderlichen Neubewertung des schwedischen Pensionsplans von CHF 4,5 Mio, andererseits mit CHF 0,7 Mio aufgrund des CEO-Wechsels. Bereinigt um diese einmalige Aufwendungen lag das EBITDA bei CHF 29,1 Mio mit einer EBITDA-Marge von 9,8% (10,5% zu konstanten Wechselkursen) im Vergleich zu 9,8% im Vorjahr.

Ascom verzeichnete ein starkes zweites Halbjahr mit einer EBITDA-Marge von rund 14,5% (H2/2021: 12,3%).

Ascom publiziert weitere Angaben und den vollständigen Geschäftsbericht 2022 am 7. März 2023.

Anhang


Back to list
Dieses Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung, zum Erwerb oder zur Veräusserung von Wertpapieren dar. Das Dokument ist nicht zur Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika und im Vereinigten Königreich bestimmt. Die Verbreitung hat in allen Ländern gemäss den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Insbesondere ist dieses Dokument nicht in den Vereinigten Staaten, an US-Personen oder an Publikationen, die in den Vereinigten Staaten im Umlauf sind, weiterzugeben. Darüber hinaus sind und werden die Ascom-Aktien in keinem anderen Land ausserhalb der Schweiz eingetragen. Ascom-Aktien dürfen in den USA oder US-Personen weder angeboten, verkauft oder abgegeben werden, noch darf in den USA oder dürfen US-Personen zum Erwerb der Aktien aufgefordert werden, sofern keine gültige Befreiung von den Eintragungsvorschriften gemäss US-Wertpapiergesetz vorliegt. Dasselbe gilt für Länder oder Situationen, in denen derartige Angebote, Verkäufe, Abgaben oder Handlungsaufforderungen nicht im Einklang mit dem geltenden Recht stehen (einschliesslich des Vereinigten Königreichs).

Haftungsausschluss

Ascom Holding AG veröffentlichte diesen Inhalt am 23 Januar 2023 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen. Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet Public am 24 Januar 2023 17:45:52 UTC.

MoneyController schlägt auch vor