Finanzforum: Wertbeständig


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Wertbeständige Wertpapiere sind die sogenannten „sicheren Häfen“ von Investitionen. Es handelt sich um Güter, die tatsächlich einen inneren Wert haben, wie Edelmetalle oder Kunstwerke. Sie sind daher weniger der Volatilität der Märkte ausgesetzt, wenn nicht sogar vollständig davor geschützt. Mit diesem Etikett können auch Staatsanleihen oder währungsbasierte Fonds von Ländern ausgezeichnet werden, die als sehr stabil gelten.


Bitcoin statt Gold? Vielleicht keine gute Idee

Verfasst am 23.02.2021

Nun, da der Bitcoin einen neuen Meilenstein von 50.000 Dollar Wert erreicht hat, gibt es einige einst skeptische Investoren, die meinen, dass es an der Zeit sei, in die Kryptowährung zu investieren. Vor ein paar Jahren kam es einem noch komisch vor zu schreiben, dass Bitcoin mehr wert wäre als Gold. Jetzt ist es normal. Warum also, so fragt Stephan Albrech (Vorstand der Albrech & Cie. Vermögensverwaltung) in „Das Investment“, nicht Gold verkaufen, um Bitcoin zu kau ...

Weiterlesen

Sechs Tipps zum Goldkauf

Verfasst am 28.01.2021

Die Website „Das Investment“ veröffentlichte einen interessanten Artikel von Raphael Scherer, Geschäftsführer des Goldanbieters Philoro Edelmetalle Deutschland. Für Scherer ist Gold eine Investition, die sich immer lohnt, da es einen Wert an sich hat, anders als z.B. Geld, dessen Wert sich ändern kann (Inflation ist nichts anderes als ein Maß für den Wertverlust des Geldes). Dennoch ist es für Scherer wichtig, dass sich Anleger vor dem Go ...

Weiterlesen

Der Goldrausch könnte bald wieder beginnen

Verfasst am 29.12.2020

Für Gold war 2020 ein… goldenes Jahr. Zu Beginn des Jahres lag der Wert des Edelmetalls bei knapp über 1.400 Dollar pro Unze. Jetzt, da man sich dem Jahresende nähert, liegt der Wert bei fast 1.900 Dollar. Der am 20. August erreichte Rekord von 2.063 US-Dollar könnte jedoch im Jahr 2021 übertroffen werden. Dies glaubt beispielsweise Raphael Scherer, Geschäftsführer von Goldhändler Philoro. Laut Scherer könnte der Wert 2.300 USD erreichen. Alle ...

Weiterlesen

Gold, schlechte Reaktion auf Impfstoffnachrichten

Verfasst am 26.11.2020

Während in weiten Teilen der Welt die Hoffnungen, aus der Krise herauszukommen, steigen, sinkt der Goldpreis. Im letzten Monat hat er mehr als 5% seines Wertes verloren. Allein in der letzten Woche betrug der Rückgang 3%. Woran liegt das? Gold verhält sich einfach so, wie es jeder erwartet: als „sicherer Hafen“. Solange die Hoffnungen, aus der Krise herauszukommen, weit entfernt schienen, gewann es an Boden. Jetzt, da die Fortschritte in der Impfstoffforschung immer me ...

Weiterlesen

Gold und Bitcoin, hier sind die sicheren Häfen dieser Krise

Verfasst am 02.11.2020

In den letzten sechs Monaten sind die Käufe von Goldmünzen und -barren in Deutschland um 82% gestiegen. In Großbritannien und der Schweiz wuchsen sie ebenfalls, jedoch weniger, nämlich um 28% bzw. 57%. Die Deutschen haben sich demnach für ihren ultimativen sicheren Hafen in Krisenzeiten entschieden. Dass Gold der sichere Hafen schlechthin ist, zeigt die Tatsache, dass die Schmuckindustrie stattdessen weiterhin an Boden verliert. Derzeit beträgt der Umsatzrückg ...

Weiterlesen

Heraeus geht von weiterer Goldpreissteigerung aus

Verfasst am 02.09.2020

Der Edelmetallkonzern Heraeus prognostizierte zu Beginn des Jahres, dass Gold den Rekordpreis von 1921 Dollar pro Feinunze, welches es inmitten der Krise von 2011 hatte, in diesem Jahr keinesfalls erreichen würde. Dann kam die Pandemie und der Goldpreis begann seinen ununterbrochenen Aufstieg, der dazu führte, dass er am Montag 1970 Dollar pro Unze erreichte. Heraeus prognostiziert nun, dass der Goldpreis in diesem Jahr 2.200 USD erreichen wird. Der Kauf von Schmuck hat in diesem Fall ...

Weiterlesen

Was ist mit den „sicheren Häfen“ passiert?

Verfasst am 10.08.2020

Aktien, Gold und Kryptowährungen wachsen in voller Harmonie. Es ist eine beispiellose Situation. Normalerweise hat der Aktienmarkt eine sogenannte negative Korrelation mit einigen Vermögenswerten wie Gold und Kryptowährungen. Dies bedeutet, dass mit steigendem Wert der Aktien der Wert von Gold und Kryptogeld abnimmt (oder stabil bleibt) und umgekehrt. Das genaue Gegenteil ist derzeit an der Börse zu beobachten. Als der DAX im März 12% seines Wertes verlor, fielen üb ...

Weiterlesen

Gold Boom in Deutschland

Verfasst am 01.08.2020

Die Deutschen haben im ersten Halbjahr dieses Jahres 83,5 Tonnen Gold gekauft. Es ist der World Gold Council (WGC), eine Branchenorganisation, die sich mit der Nachfrage nach Gold befasst und diese überraschenden Daten mitgeteilt hat. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr betrug 100%. Im Rest der Welt ging die Nachfrage nach Gold jedoch um 17% zurück. Der starke Rückgang ist möglicherweise auf ausbleibende Käufe der großen Zentralbanken zurückzuführen un ...

Weiterlesen

Goldpreis steigt wieder: schlechte Nachrichten?

Verfasst am 24.06.2020

Mit dem Rekordpreis von 1767 USD $ je Unze hat Gold seinen höchsten Wert erreicht, wie dies seit über sieben Jahren nicht mehr der Fall war. „Aber warum?“, fragen viele Investoren, „wie ist es möglich, dass Gold, nachdem wir die Krise fast hinter uns gelassen haben, wieder derart steigt?“. Das ist einfach. Viele Anleger glauben, dass die Krise noch nicht vorbei ist und bereiten sich auf eine mögliche zweite Runde vor. Aber nicht nur die Nachrichten &uu ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

04.03.2021 verfasst von MoneyController

Die Zahl der privaten Wertpapierdepots in Deutschland übersteigt 25 Millionen

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen