Finanzforum: Vermögensverwaltung 122 veröffentlichte Beiträge - 14.226 Lesungen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Vermögensverwaltung ist eine Form des Ressourcenmanagements für eine Einzelperson oder eine Familieneinheit. Es handelt sich um eine 360-Grad-Verwaltungsform, die nicht nur Finanzinvestitionen berücksichtigt, sondern auch alle Aspekte im Zusammenhang mit der Verwaltung von Finanzmitteln: das Gleichgewicht zwischen Einnahmen und Ausgaben, die Optimierung der Besteuerung im Zusammenhang mit beweglichen Vermögenswerten und Immobilien, Versicherungsverträge, Sozialversicherung und Nachfolgeplanung.


Wird China bald die Vermögensverwaltung entdecken?

Verfasst am 21.12.2021

China ist ein Land mit einer sehr hohen Sparquote, wie die Daten zeigen. Aber wie viel von diesem Kapital kann von der westlichen Vermögensverwaltungsindustrie verwaltet werden? Die Bedeutung des Sparens in China Wenn es ums Sparen geht, geht die chinesische Regierung ihren Bürgern sicherlich mit gutem Beispiel voran. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat errechnet, dass China in den letzten drei Jahren viel weniger in die Wirtschaft eingegriffen hat als die westlichen L&au ...

Weiterlesen

Vermögensverwaltung und künstliche Intelligenz

Verfasst am 15.12.2021

Eine Studie von Avaloq, einem Schweizer Unternehmen, das Computersoftware für Banken und die Finanzbranche anbietet, hat einige interessante Daten zur Vermögensberatung veröffentlicht. Die Umfrage untersucht insbesondere, wie vermögende Privatpersonen den Einsatz von künstlicher Intelligenz bei ihren Vermögensberatern wahrnehmen. Der Regionaldirektor für die Schweiz und Liechtenstein, Georges Roten, berichtet darüber in „finews.com“. Die Bed&u ...

Weiterlesen

Die Rolle von Methodik und Intuition bei der Vermögensverwaltung

Verfasst am 07.10.2021

Didier Saint-Georges ist Mitglied des Strategic Investment Committee und Managing Director von Carmignac. Im Magazin "Das Investment" wurde ein Artikel von ihm veröffentlicht, in dem er die Rolle von Rationalität und Intuition in der Welt der Geldanlage erläutert. Die harte Arbeit des Vermögensverwalters Harte Arbeit, die des Vermögensverwalters. Wie Saint-Georges schreibt, wenn es so einfach wäre, den Markt zu schlagen, dann wäre der Markt nicht de ...

Weiterlesen

Vermögensverwalter: Wie gewinnt man eine jüngere Klientel?

Verfasst am 24.08.2021

Das Institut für Vermögensverwaltung (InVV) der Technischen Hochschule Aschaffenburg hat eine Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass das Durchschnittsalter derjenigen, die einen Vermögensberater in Anspruch nehmen, in Deutschland rapide ansteigt. Kurz gesagt: Auch die Bevölkerung, die eine Vermögensverwaltung nutzt, wird immer älter. Wie kann man zu den jüngeren Altersgruppen aufschließen? Die erste Umfrage im Jahr 2014 ergab, dass Anleger ...

Weiterlesen

Vermögensverwalter und Zeit für Kunden

Verfasst am 06.08.2021

Das Institut für Vermögensverwaltung (InVV) an der Technischen Hochschule Aschaffenburg hat eine Studie veröffentlicht, in der es die Aktivitäten der deutschen Vermögensverwalter vor allem, aber nicht nur, im Hinblick auf die Zeiteinteilung beschreibt. Die Studie -zu der das Magazin „Das Investment“ eine interessante grafische Darstellung zum Nachlesen präsentiert - wurde 2014 mit dem Ziel begonnen, eine Darstellung der mittelfristigen Trends in dieser ...

Weiterlesen

Asset Management wächst auch in Europa - aber Vorsicht bei den Kosten

Verfasst am 12.07.2021

Dass die Pandemie ein traumatisches Ereignis war, steht außer Zweifel. Inzwischen ist jedoch ebenso klar, dass es der Finanzwelt gelungen ist, diese Krise in eine gigantische Chance zu verwandeln. Insbesondere die Asset Management-Branche hat wirklich erstaunliche Ergebnisse erzielt. Was vielleicht nicht jeder weiß, ist, dass dies nicht nur für Nordamerika, sondern auch für Europa gilt. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens McKinsey (die auch im Branchenmagazin Fonds ...

Weiterlesen

Vermögensverwaltung: Die Stärke der Beratung

Verfasst am 03.06.2021

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Quantitative Finanzanalyse die Kundenzufriedenheit mit dem Serviceangebot von 20 deutschen Vermögensverwaltern analysiert. Diese Vermögensverwalter bieten Beratungs- und Verwaltungsdienstleistungen auch für Vermögenssummen von unter fünf Millionen Euro an. Schauen wir uns einige der Ergebnisse der Umfrage an. Interessant ist, dass einer der stärksten Punkte der Verm ...

Weiterlesen

Ja zu Renditen, aber nur zu realen

Verfasst am 18.05.2021

Nicht alles, was sich Rendite nennt, ist untereinander vergleichbar. Das macht Philipp Vorndran, Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch (FvS), deutlich. Einige seiner Überlegungen, die es sicherlich wert sind, erneut betrachtet zu werden, wurden auch im Branchenmagazin Fondsprofessionell zitiert. Fünf Prozent, wenn nicht mehr - das ist der Prozentsatz der Rendite, den viele Anleger von ihren Investitionen erwarten. Das zumindest ist der Erwartungshorizont des typischen Sparers, ...

Weiterlesen

Steuern: Wie man sein Vermögen schützt

Verfasst am 12.05.2021

Das Thema der jüngsten Videokolumne "René will Rendite" des Magazins Focus war, wie man sein Vermögen im Hinblick auf eine mögliche Steuererhöhung schützen kann, insbesondere im Falle der Einführung einer neuen Vermögenssteuer in Deutschland. Das Magazin sprach mit dem Vermögensverwalter Gerd Kommer. Auch Kommer behauptet, dass die Suche nach Strategien zum Schutz des eigenen Vermögens von zunehmender Bedeutung sei, insbesondere in d ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen