Finanzforum: Staatsanleihen und Zinsen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Staatsanleihen sind Schuldverschreibungen, die Nationalstaaten an den Finanzmärkten ausgeben, um einen Teil ihrer Aktivitäten und Dienstleistungen zu finanzieren. Auf die Wertpapiere wird ein Zinssatz angewendet, der sich nach der Laufzeit des Darlehens, aber auch nach der wirtschaftlichen Stabilität des Landes richtet, das sie ausgibt.


Herbst, schlechtes Wetter, Anleihen und Börsen

Verfasst am 11.10.2021

Nach dem Wetterumschwung, der nun auch in Deutschland stattgefunden hat, scheint sich auf den Finanzmärkten etwas Ähnliches abzuzeichnen. Madeleine Brühl, Redakteurin der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), zieht diese Parallele. Schauen wir uns genauer an, was sie damit meint. Herbst und Inflation lassen Anleiherenditen steigen Der FAZ-Artikel zitiert die Meinung von Hauke Siemßen, Rentenanalyst der Commerzbank. Insbesondere der Anleihemarkt dürfte von zwei Faktore ...

Weiterlesen

Europäische Unternehmensanleihen in der Liquiditätskrise

Verfasst am 21.09.2021

Bloomberg hat einen Rückgang der handelbaren Anleihen auf dem europäischen Markt um 21 Milliarden Euro errechnet. Schauen wir uns genauer an, was diese Zahl bedeutet. Einen vergleichbaren Angebotsrückgang am Markt für Unternehmensanleihen gab es seit 2005 nicht mehr. In der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) wird diese Nachricht als "Japanisierung" des europäischen Kreditmarktes kommentiert. Diese Situation wird zum einen durch die anstehenden Rückk&aum ...

Weiterlesen

Wie viel verdient Deutschland an den Bundesanleihen?

Verfasst am 14.09.2021

Ist es möglich, dass es ein Finanzprodukt gibt, das so gut ist, dass Anleger dafür bezahlen, nur um es zu besitzen, anstatt etwas daran zu verdienen? Ja, die Rede ist von deutschen Staatsanleihen, mit denen der Staat bisher viel Geld verdient hat. Am Montag hat die Nachrichtenagentur Reuters das Antwortschreiben der Finanzstaatssekretärin Sarah Ryglewski an den Abgeordneten der Linken Fabio De Masi erhalten und veröffentlicht. In dem Schreiben heißt es, dass die Bundes ...

Weiterlesen

Die Fed und die Inflation

Verfasst am 27.08.2021

Die Finanzwelt verfolgt in diesen Stunden mit großer Aufmerksamkeit, was auf der – diesmal virtuellen - Jahreskonferenz der Federal Reserve (Fed) passieren wird. Das Wort, das von dort aus in die Welt hinaus schallen dürfte, ist "Tapering", also eine Straffung der Geldpolitik. Die Protokolle und Erklärungen zahlreicher Teilnehmer der Fed-Jahrestagung lassen kaum Zweifel aufkommen: Das Tempo der Anleihekäufe (derzeit 120 Milliarden pro Monat) wird bald reduzi ...

Weiterlesen

Rentenmarkt: Warum steigen die Renditen nicht mehr?

Verfasst am 19.07.2021

Der Kapitalmarktanalyst der Baader Bank, Robert Halver, hat auf Cash.online einen interessanten Kommentar zur aktuellen Lage am Rentenmarkt veröffentlicht. Die Frage, um die sich seine Erörterung dreht, ist folgende: Warum hat der Anleihemarkt selbst unter Bedingungen, die es erlauben würden, aufgehört, ein Garant für Rendite zu sein? Halver sagt sehr deutlich, dass es den Zentralbanken dank ihrer Finanzinterventionen gelungen sei, die Wirtschaft wieder auf das Vorkrise ...

Weiterlesen

Sind Sie sicher, dass Dividenden die Zinsen ersetzen?

Verfasst am 16.07.2021

Unter den Anlegern scheint sich die Überzeugung durchzusetzen, dass Dividenden die Rolle von einem festen Einkommen ersetzt haben, die einst die Zinsen für Bankeinlagen oder festverzinslichen Wertpapieren spielten. Der Geschäftsführer der Oberbanscheidt & Cie. Vermögensverwaltungs GmbH, Andre Koppers, hat in der Zeitschrift extraETF einen Artikel veröffentlicht, der diese Idee widerlegt. Koppers beginnt mit der Frage, ob diejenigen, die in dividendenausschü ...

Weiterlesen

Signalisieren die Renditen von Staatsanleihen das Ende der Erholung oder werden sie wieder steigen?

Verfasst am 08.07.2021

Warum wächst die Wirtschaft und die Renditen von Staatsanleihen stagnieren? Diese Frage hat sich Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management, gestellt. Die Tatsache, dass zehnjährige Anleihen nicht von der wirtschaftlichen Erholung profitieren, ist für Tilmann Galler gelinde gesagt merkwürdig. Einer der möglichen Gründe dafür sei, dass eine Abschwächung der Konjunktureffekte erwartet werde und, wie die Zentralbanken wiederholen, ...

Weiterlesen

Investieren in Anleihen aus Schwellenländern

Verfasst am 26.06.2021

Werden die Zinsen steigen oder nicht? Ist die Rückkehr der Anleiherenditen nur vorübergehend oder wird sie von Dauer sein? Um zu verstehen, wie man seine eigene Anleihestrategie am besten strukturiert, lohnt es sich, einige der Punkte aufzugreifen, die von Jonathan Davis und Steve Cook in einem Artikel in der Zeitschrift "Das Investment" angeführt werden. Die Wirtschafts- und Finanzpolitik der meisten Industrieländer hat zu einer Überhitzung der Wirtschaft in ...

Weiterlesen

Wozu dienen Staatsanleihen in meinem Portfolio?

Verfasst am 23.06.2021

In den letzten Monaten wurde wenig über Anleihen gesprochen, und wenn doch, dann sprach man negativ darüber. Der Grund liegt in der Tatsache, dass ihre Defensivfunktion innerhalb von Anlageportfolios scheinbar für immer verloren gegangen zu sein scheint. Eine Studie der Vermögensverwaltungsgesellschaft Vanguard – vorgestellt von der Zeitschrift Fondsprofessionell - scheint dazu beitragen zu können, diese Sichtweise zu relativieren. Die Studie, die von Giulio Renzi ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen