Finanzforum: Staatsanleihen und Zinsen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Staatsanleihen sind Schuldverschreibungen, die Nationalstaaten an den Finanzmärkten ausgeben, um einen Teil ihrer Aktivitäten und Dienstleistungen zu finanzieren. Auf die Wertpapiere wird ein Zinssatz angewendet, der sich nach der Laufzeit des Darlehens, aber auch nach der wirtschaftlichen Stabilität des Landes richtet, das sie ausgibt.


Rentenmarkt: Warum steigen die Renditen nicht mehr?

Verfasst am 19.07.2021

Der Kapitalmarktanalyst der Baader Bank, Robert Halver, hat auf Cash.online einen interessanten Kommentar zur aktuellen Lage am Rentenmarkt veröffentlicht. Die Frage, um die sich seine Erörterung dreht, ist folgende: Warum hat der Anleihemarkt selbst unter Bedingungen, die es erlauben würden, aufgehört, ein Garant für Rendite zu sein? Halver sagt sehr deutlich, dass es den Zentralbanken dank ihrer Finanzinterventionen gelungen sei, die Wirtschaft wieder auf das Vorkrise ...

Weiterlesen

Sind Sie sicher, dass Dividenden die Zinsen ersetzen?

Verfasst am 16.07.2021

Unter den Anlegern scheint sich die Überzeugung durchzusetzen, dass Dividenden die Rolle von einem festen Einkommen ersetzt haben, die einst die Zinsen für Bankeinlagen oder festverzinslichen Wertpapieren spielten. Der Geschäftsführer der Oberbanscheidt & Cie. Vermögensverwaltungs GmbH, Andre Koppers, hat in der Zeitschrift extraETF einen Artikel veröffentlicht, der diese Idee widerlegt. Koppers beginnt mit der Frage, ob diejenigen, die in dividendenausschü ...

Weiterlesen

Signalisieren die Renditen von Staatsanleihen das Ende der Erholung oder werden sie wieder steigen?

Verfasst am 08.07.2021

Warum wächst die Wirtschaft und die Renditen von Staatsanleihen stagnieren? Diese Frage hat sich Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management, gestellt. Die Tatsache, dass zehnjährige Anleihen nicht von der wirtschaftlichen Erholung profitieren, ist für Tilmann Galler gelinde gesagt merkwürdig. Einer der möglichen Gründe dafür sei, dass eine Abschwächung der Konjunktureffekte erwartet werde und, wie die Zentralbanken wiederholen, ...

Weiterlesen

Investieren in Anleihen aus Schwellenländern

Verfasst am 26.06.2021

Werden die Zinsen steigen oder nicht? Ist die Rückkehr der Anleiherenditen nur vorübergehend oder wird sie von Dauer sein? Um zu verstehen, wie man seine eigene Anleihestrategie am besten strukturiert, lohnt es sich, einige der Punkte aufzugreifen, die von Jonathan Davis und Steve Cook in einem Artikel in der Zeitschrift "Das Investment" angeführt werden. Die Wirtschafts- und Finanzpolitik der meisten Industrieländer hat zu einer Überhitzung der Wirtschaft in ...

Weiterlesen

Wozu dienen Staatsanleihen in meinem Portfolio?

Verfasst am 23.06.2021

In den letzten Monaten wurde wenig über Anleihen gesprochen, und wenn doch, dann sprach man negativ darüber. Der Grund liegt in der Tatsache, dass ihre Defensivfunktion innerhalb von Anlageportfolios scheinbar für immer verloren gegangen zu sein scheint. Eine Studie der Vermögensverwaltungsgesellschaft Vanguard – vorgestellt von der Zeitschrift Fondsprofessionell - scheint dazu beitragen zu können, diese Sichtweise zu relativieren. Die Studie, die von Giulio Renzi ...

Weiterlesen

Warum unternimmt die Fed nichts gegen die Inflation?

Verfasst am 18.06.2021

Der Chefanalyst der Baader-Bank, Robert Halver, hat im Magazin "Das Investment" einen interessanten Artikel veröffentlicht, in dem er erklärt, warum die amerikanische Notenbank Federal Reserve die Zinsen nicht anheben kann und will, um so ihre großzügige expansive Geldpolitik der letzten Monate zurückzufahren. Die Inflationssituation in den USA sieht dramatisch aus. Es gibt Sektoren, deren Preise wirklich deutlich hochgeschnellt sind. Auf dem Gebrauchtwagenma ...

Weiterlesen

Sind die Stunden der Niedrigzinsen gezählt?

Verfasst am 08.06.2021

Der Portfoliomanager und Globale Investmentstratege Robert M. Almeida von MFS Investment Management hat einen interessanten Artikel im Branchenmagazin Cash.online veröffentlicht. In dem Artikel spekuliert der Marktexperte, dass die Zeit gekommen sei, sich auf den Abschied von den Null-Zinsen vorzubereiten. Was bedeutet das in groben Zügen für die Finanzmärkte? Ein wichtiger Teil der Weltwirtschaft läuft bereits wieder an. Insbesondere die Daten zur Erholung in den USA s ...

Weiterlesen

Inflation: das Thema der nächsten Jahre

Verfasst am 01.06.2021

Es ist schwierig, in diesen Tagen ein Thema zu finden, das mehr diskutiert wird als die Inflation in der Finanzwelt. In der regelmäßigen Kolumne des Magazins Focus "René will Rendite" war die interessante Meinung des Chefvolkswirts der Commerzbank, Jörg Krämer, zu diesem Thema zu hören. Laut Krämer ist zwischen dem Inflationsphänomen der letzten Monate, insbesondere der Rekordinflation in den USA im April, und dem Inflationsphänomen, das ...

Weiterlesen

Der ausbleibende Boom bei Schwellenländeranleihen

Verfasst am 25.05.2021

Was ist in den Schwellenländern los? Wieso kommt der lang erwartete Anleiheboom nicht? Alejandro Arevalo von der Investmentfirma Jupiter AM analysiert die Umstände, die zu einer gewissen Instabilität in den Schwellenländern geführt haben, die aber nicht ausschließen, dass man diesen Markt wieder mit Zuversicht betrachten könnte. Der erste Grund, den Arevalo für das ausbleibende Wachstum des Marktes für Schwellenländeranleihen nennt, ist technis ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

27.07.2021 verfasst von MoneyController

Honorar oder Provision – was ist das günstigere Gebührenmodell bei Finanzberatung?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

08.07.2021 verfasst von MoneyController

Signalisieren die Renditen von Staatsanleihen das Ende der Erholung oder werden sie wieder steigen?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen