Finanzforum: Private equity


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Private Equity ist eine Form der Risikokapitalinvestition in nicht börsennotierte Unternehmen. Es sieht den Kauf von Anteilen an Unternehmen als Beteiligungskapitalvor, mit dem Zielim Laufe der Zeit, aufgrundder Unternehmensentwicklung oder dessen Notierung an der Börse, zu verdienen. Diese Art der Investition richtet sich an Unternehmen mit großen Wachstumsaussichten. Es zeichnet sich auch durch eine mehr oder weniger direkte Beteiligung an den Entwicklungs- und Entscheidungsaktivitäten des Unternehmens aus, auf die Eigenkapitalanleger in der Regel Anspruch haben.


Private Equity, bereit für den Boom

Verfasst am 15.10.2020

Der Private-Equity-Markt war einer von der Krise am härtesten getroffenen Märkte, aber neue Daten zeigen, dass er bereit ist, wieder zu wachsen. Laut der Analystengesellschaft Preqin halten die Akteure der Branche 1,5 Billionen US-Dollar bereit, um zu investieren. Wenn man jedoch den Investitionsplan für die nächsten Monate betrachtet, ist man wirklich verblüfft: 4,430 Milliarden Dollar für insgesamt 3.968 Fonds, die sich um Neuerwerbungen bemühen. Nie gab es s ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

21.09.2020 verfasst von Citywire

Gleichberechtigung im Fondsmanagement: So ist die Lage bei vier Asset Managern

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen