Finanzforum: Finanzmärkte / Wirtschaft

Es gibt nicht nur einen einzigen Finanzmarkt. Es gibt viele davon und sie können nach Produktemissionsebene (Primär-, Sekundärmarkt usw.), nach Produktarten (Kapitalmarkt, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Währungen usw.) und auch nach geografischer Verteilung unterschieden werden (EU-Aktien, US-Anleihen, Schwellenländer usw.). Auf dem Finanzmarkt ist der Kauf und Verkauf der riesigen Menge verfügbarer Finanzprodukte gestattet, um Kapitalbeträge zur Verfügung zu stellen und damit Ertrag zu erwirtschaften. Der Finanzmarkt ist daher als Optimierer von Ressourcen und Ersparnissen ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaft jedes fortgeschrittenen Landes.


Chinesische Stadt

Ein Blick auf China im Jahr 2021, um zu verstehen, ob und wo investiert werden sollte

Verfasst von MoneyController am 01.12.2020

Wie wird China dem Jahr 2021 begegnen? Die mit dem Coronavirus verbundene Krise hat eine von Peking seit einiger Zeit eingeschlagene Entwicklung beschleunigt. Es sei daran erinnert, dass die Krise im Zusammenhang mit dem Coronavirus - einem im Herzen Chinas entstandenen Virus - paradoxerweise die Stärke Chinas zeigte, das es geschafft hat, das Problem früher und besser als viele andere Nationen in den Griff zu bekommen. Die Volksrepublik organisiert sich gerade, um einige Probleme zu l ...

Weiterlesen
Auto mit englischer Flagge läuft

Brexit-Effekt: Bereiten wir uns auf eine Aktienrally vor

Verfasst von MoneyController am 30.11.2020

Es besteht kein Zweifel, dass es eine schwierige Zeit für die Wirtschaft ist. Viele Analysten sind sich jedoch einig, dass britische Unternehmen deutlich unter ihrem tatsächlichen Marktwert notiert sind. Der Grund ist die Unsicherheit, die bezüglich der Zeit nach dem Brexit immer noch zu herrschen scheint. Dieselben Analysten, die den britischen Aktienmarkt unter seinen eigenen Möglichkeiten sehen, glauben jedoch, dass, wenn eine für beide Parteien akzeptable Einigung er ...

Weiterlesen
Euro und Dollar

Warum wird der Euro derzeit dem Dollar vorgezogen?

Verfasst von MoneyController am 20.11.2020

Nach Angaben der Society of Worldwide Interbank Telecommunications (Swift) war der Euro im Oktober nach Anzahl der Transaktionen die führende Währung der Welt. Der Anteil der in Euro geleisteten Zahlungen betrug tatsächlich 37,8% gegenüber 37,5%, die dem Dollar zugeordnet sind. Dies ist seit 2013 nicht mehr geschehen. Die Rezession und der Handelskonflikt mit China scheinen die vernünftigsten Gründe zu sein, um die momentane und erkennbare Schwierigkeit des Dollars ...

Weiterlesen
Geschäftsmann auf einem Berg

Wachstumsimpulse aus Japan und der von Biden versprochene Öko-Boom: Das sind die Aussichten für 2021

Verfasst von MoneyController am 16.11.2020

Asiatische Euphorie und ein grüner Boom in den USA: So sehen die Optimisten 2021. Mit insgesamt +2% haben die asiatischen Märkte die Nachrichten aus Japan gerade mit Optimismus aufgenommen. Tokios BIP stieg im letzten Quartal um 21,4%, ein Wachstum, das seit vielen Jahren nicht mehr zu beobachten war. Darüber hinaus hat Tokio angekündigt, dass die in diesem Jahr ausgefallenen Olympischen Spiele im nächsten Jahr 2021 stattfinden werden. Dies wurde von Präsident Yoshi ...

Weiterlesen
Citywire

Asset-Manager-Stimmen: Bidens Einfluss auf Anleger, Green Bonds und die US-Außenpolitik

Verfasst von Citywire am 13.11.2020

Nach einem überraschend engen Wahlausgang in den USA gibt es in den USA immer noch einige Unklarheiten. Zwar steht Joe Biden parktisch als US-Präsident fest, Donald Trump weigert sich aber das anzuerkennen. Ohne dafür Beweise zu haben, redet Trump von Wahlbetrug. Das sorgt weiter für Unsicherheiten und möglicherweise sogar für eine Verzögerung bei der Amtsübergabe.

Weiterlesen
Geschäftsmann auf einer Leiter und einem Fernglas

Märkte heben ab aufgrund US- und Impfstoffnachrichten - aber wie lange hält dies an?

Verfasst von MoneyController am 10.11.2020

Jochen Stanzl, Chefanalyst bei Brokerhaus CMC Markets, nannte es die Nachricht des Jahres, besser noch die Nachricht des Jahrzehnts. Es war vorhersehbar, dass die Wirksamkeit von 90% des Biontech-Pfizer-Impfstoffs von den Märkten mit Begeisterung aufgenommen wird. Der DAX legte innerhalb kürzester Zeit um fast 5% zu. Die Biontech-Aktie wuchs um 13% und die Pfizer-Aktie um über 7%. Auf der anderen Seite des Ozeans begrüßten auch die amerikanischen Börsen die Nachric ...

Weiterlesen
Citywire

Hasenstab: Covid-19 zeigt, welche Länder schwach aufgestellt sind

Verfasst von Citywire am 09.11.2020

In einem Marktkommentar beschäftigt sich Michael Hasenstab, CIO von Templeton Global Macro, mit den „tragischen“ Unterschieden zwischen Schwellenländern im Umgang mit der Coronakrise. Gerade die Länder, die bei ESG-Analysen schwach abschneiden, seien besonders stark von der Pandemie und ihren Folgen betroffen. Es bestehe mehr denn je die Notwendigkeit, selektiv vorzugehen, da es große Unterschiede in der Performance der verschiedenen Märkte gegeben habe.

Weiterlesen
Produktionskette / Produktionsmaschinen in einer Fabrik

Die deutsche Industrie arbeitet hart daran, aus der Krise herauszukommen

Verfasst von MoneyController am 07.11.2020

Trotz der Krise bleibt die deutsche Wirtschaft nicht stehen und versucht mit allen Mitteln, die Schwierigkeiten zu überwinden. Industrie, Baubranche und Energieversorger verzeichneten im September nach viermonatigem Wachstum einen weiteren Produktionsanstieg (+ 1,6%). Auch ein von der Situation besonders betroffener Sektor wie das verarbeitende Gewerbe hält weiter durch: Die Produktion hat im August eine Korrektur von +0,2% auf +0,5% erlebt. Der Sektor, der die Wirtschaft antreibt, ble ...

Weiterlesen
Bundesbankchef Jens Weidmann

Bundesbank-Präsident befürwortet eine expansive Geldpolitik

Verfasst von MoneyController am 06.11.2020

„Es ist wichtig, dass die Geldpolitik expansiv bleibt“, sagte Bundesbankchef Jens Weidmann. Weidmanns Argumentation ist deutlich. Die neue Infektionswelle wird der Wirtschaft neuen Schaden zufügen. Es ist daher zu vermeiden, dass dem Wirtschaftssystem in einer Krisensituation auch die finanzielle Liquidität fehlt. „Diesmal werden die ökonomischen Folgen aber wahrscheinlich weniger schwerwiegend sein als im Frühjahr, da die Eindämmungsmaßnahmen zie ...

Weiterlesen
STARTEN SIE EINE NEUE DEBATTE

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

05-12-2020 verfasst von MoneyController

Einschränkungen und Krisen: Bankkonten wachsen an - ist das gut?

Weiterlesen
04-12-2020 verfasst von MoneyController

Die ungelösten Probleme des deutschen Rentensystems

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

01-12-2020 verfasst von MoneyController

Ein Blick auf China im Jahr 2021, um zu verstehen, ob und wo investiert werden sollte

Weiterlesen
28-11-2020 verfasst von MoneyController

Öl, OPEC und was jetzt mit dem Preis pro Fass passieren kann

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

18-11-2020 verfasst von MoneyController

ETF-Sparplan: Zeit für den Einstieg?

Weiterlesen
17-11-2020 verfasst von MoneyController

ESG ist gut, aber Vorsicht vor „Greenwashing“

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

12-06-2020 verfasst von Thomas Radloff

Meine Markteinschätzung für Spekulanten/Trader und Investoren

Weiterlesen
08-06-2020 verfasst von Thomas Radloff

Meine Arbeitsweise bei Privatanlegern

Weiterlesen