Finanzforum: Finanzmärkte / Wirtschaft 269 veröffentlichte Beiträge - 37.627 Lesungen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Es gibt nicht nur einen einzigen Finanzmarkt. Es gibt viele davon und sie können nach Produktemissionsebene (Primär-, Sekundärmarkt usw.), nach Produktarten (Kapitalmarkt, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Währungen usw.) und auch nach geografischer Verteilung unterschieden werden (EU-Aktien, US-Anleihen, Schwellenländer usw.). Auf dem Finanzmarkt ist der Kauf und Verkauf der riesigen Menge verfügbarer Finanzprodukte gestattet, um Kapitalbeträge zur Verfügung zu stellen und damit Ertrag zu erwirtschaften. Der Finanzmarkt ist daher als Optimierer von Ressourcen und Ersparnissen ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaft jedes fortgeschrittenen Landes.


Ist der Börsencrash schon da?

Verfasst am 24.01.2022

Die Finanzmärkte befinden sich in vielen Regionen der Welt in einer Phase der Abwärtskorrekturen. Sollten wir über einen Marktcrash sprechen? Zu diesem Thema ist ein interessanter Artikel von Mark DeCambre auf dem Portal MarketWatch erschienen. Seit Beginn des Jahres haben die meisten US-Indizes zunehmend ins Minus gedreht. Der S&P 500 (-8,2 %), der Down Jones Industrial Average (-5,6 %) und der NASDAQ Composite Index (-13,2 %) verzeichneten allesamt deutliche Verluste. In de ...

Weiterlesen

Candlestick-Charts: was sie sind und wie man sie liest

Verfasst am 24.01.2022

Es gibt ein Diagramm, das in der technischen Analyse der Finanzmärkte verwendet wird, das so genannte "japanische Candlestick-Chart" (="Kerzenleuchter-Chart"). Was ist das genau? Pietro Pisello schrieb darüber auf der Plattform "Investireoggi.it". Wie man einen japanischen Candlestick-Chart liest Auch in diesem Fall beziehen wir uns der Einfachheit halber auf Charts, die den Zeitrahmen eines einzigen Tages abbilden. Der japanische Candlestick-Chart ...

Weiterlesen

Wie investiere ich, wenn die Inflation bestehen bleibt?

Verfasst am 20.01.2022

Wie soll man investieren, wenn man bedenkt, dass die Inflation auch in diesem Jahr anhalten wird? Capital Group organisierte einen virtuellen runden Tisch, bei dem sie ihren Investitionsausblick für 2022 vorstellte. Werfen wir einen Blick auf einige der Punkte, auch im Anschluss an Virgilio Chellis Bericht über "financialounge". Investieren in einem inflationären Umfeld Die Experten der Capital Group sind sich einig, dass die Inflation in diesem Jahr hoch bleiben wird. ...

Weiterlesen

Cybersicherheit war noch nie so wichtig…aber 2022 könnten Erträge zu einer Herausforderung werden

Verfasst am 20.01.2022

Zu Beginn des Jahres 2022 ist der Ausgangsfall klar: Spitzentechnologieunternehmen, die ein starkes Umsatzwachstum aufweisen, aber möglicherweise ein niedriges oder sogar negatives Nettoeinkommen haben, wurden herausgefordert. Viele Cybersicherheitsunternehmen, die auf die Zukunft ausgerichtet sind – beispielsweise Cloud-Sicherheit und nicht On-Premise-Sicherheit – bilden da keine Ausnahme.

Weiterlesen

2022: Die Aktienmärkte werden volatiler sein

Verfasst am 19.01.2022

2022 wird wahrscheinlich ein Jahr mit größeren Marktschwankungen sein als 2021. Dies ist die Ansicht von Joseph Amato, Präsident und Chief Investment Officer von Neuberger Berman, in einer seiner wöchentlichen Analysen. Eine gute Zusammenfassung von Amatos Ausblick erschien auch in "Financialounge.com" in einem Artikel von Virgilio Chelli. Inflation und Geldpolitik als Faktoren der Instabilität Das erste Problem, vor dem die Anleger in diesem Jahr stehen, ha ...

Weiterlesen
Marc-Oliver Lux
Persönliches Finanzmanagement
Marc-Oliver Lux
/ Wenn Sie mich kennen, bewerten Sie mich
Persönliches Finanzmanagement

Börse aktuell: Stotterstart ins neue Börsenjahr

Verfasst am 17.01.2022

Sehr geehrter Anleger, der Start ins neue Jahr erfolgt zunächst mal etwas holprig. Am Jahresanfang ist die Börse typischerweise noch in der Findungsphase. Lesen Sie außerdem, was Bank-Analysten für die Märkte in 2022 prognostizieren und warum die US-Notenbanker ins Lager der Falken gewechselt sind. Zum Jahreswechsel wurden die Kurse an den Aktienmärkten nochmal ordentlich nach oben gezogen. Mit Rückkehr der institutionellen Anleger wird jetzt in den ersten T ...

Weiterlesen

Schwellenländer: Ausblick auf Währungen und Märkte

Verfasst am 14.01.2022

Die Lage an den Schwellenmärkten und bei den Währungen scheint in Bewegung zu sein. Um die Situation zu beschreiben, wenn auch nur oberflächlich, verweisen wir auf einen interessanten Artikel von Susan Mathew von der Nachrichtenagentur Reuters. Geopolitische Spannungen in der Ukraine schwächen den Rubel Der Rubel verlor gestern 1% gegenüber dem Dollar. Der Grund ist leicht zu finden. Nach den Unruhen in Kasachstan hat sich der Kreml erneut mit dem komplexen Thema Ukrai ...

Weiterlesen

China, zwischen dem Evergrande-Effekt und den Wachstumsaussichten

Verfasst am 12.01.2022

Der chinesische Immobiliensektor befindet sich in einer besonders schwierigen Phase: Die Schatten der Insolvenzen von Evergrande und Kaisa werfen auch auf andere Unternehmen. Einige Experten glauben jedoch, dass die chinesische Wirtschaft trotz der Schwierigkeiten genügend Kraft hat, um weiter zu wachsen. Chinas Immobilienmarktkrise hält an Shanghai Shimao Construction hat es versäumt, eine Anleihe in Höhe von 792 Millionen Yuan vollständig zurückzuzahlen. Der Bet ...

Weiterlesen

Märkte: Was ist dieses Jahr zu erwarten?

Verfasst am 10.01.2022

Mit der Ankunft des neuen Jahres haben sich viele Anleger sicher gefragt, welche Aussichten für Finanzanlagen sie erwarten. Auf "financialounge.com" erschien ein interessanter Artikel mit einer Analyse von Massimo De Palma, Leiter des Multi Asset Teams bei GAM (Italien) SGR. Gute Gewinnprognosen auf beiden Seiten des Atlantiks De Palma berichtet zunächst über zwei interessante Daten zur sogenannten "Gewinnsaison". In den kommenden Wochen, erklärt de ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen