Finanzforum: Finanzmärkte / Wirtschaft


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Es gibt nicht nur einen einzigen Finanzmarkt. Es gibt viele davon und sie können nach Produktemissionsebene (Primär-, Sekundärmarkt usw.), nach Produktarten (Kapitalmarkt, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Währungen usw.) und auch nach geografischer Verteilung unterschieden werden (EU-Aktien, US-Anleihen, Schwellenländer usw.). Auf dem Finanzmarkt ist der Kauf und Verkauf der riesigen Menge verfügbarer Finanzprodukte gestattet, um Kapitalbeträge zur Verfügung zu stellen und damit Ertrag zu erwirtschaften. Der Finanzmarkt ist daher als Optimierer von Ressourcen und Ersparnissen ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaft jedes fortgeschrittenen Landes.


Fünf unbequeme Wahrheiten über die kommende Wirtschaftskrise

Verfasst am 08.03.2021

Was werden die wichtigsten wirtschaftlichen Folgen der pandemiebedingten Krise sein? Das Magazin Focus berichtet über die Ansichten des Ökonomen Hubertus Bardt, Geschäftsführer des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln, zum Thema. Bardt fasst seine Sichtweise in fünf Wahrheiten zusammen, die man eigentlich nicht hören möchte. Im Jahr 2021 wird Deutschland bis zu 500.000 Arbeitslose mehr zu verkraften haben als in 2019. Im Laufe des Jahres wird die ...

Weiterlesen

Marktkorrekturen möglich, aber kein Zusammenbruch

Verfasst am 05.03.2021

Viele „rote Fahnen“ an den Finanzmärkten bedeuten, dass viele Risiken in Sicht sind, aber das bedeutet nicht, dass wir vor einem möglichen Marktcrash stehen. Das behauptet Jens Ehrhardt, Vorstand und Gründer des Vermögensverwalters DJE Kapital, im Interview mit dem Handelsblatt. Aber was sind die „roten Fahnen“, von denen Ehrhardt spricht? Für den Vorsitzenden von DJE Kapital könnte Bitcoin die spektakulärste Spekulationsblase der ...

Weiterlesen

Ökonomen beginnen, ihre Meinung über Lockdowns zu ändern

Verfasst am 03.03.2021

In Zusammenarbeit mit dem Münchener Ifo-Institut hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung eine Umfrage unter Wirtschaftswissenschaftlern an verschiedenen deutschen Universitäten durchgeführt. Insgesamt nahmen 177 Ökonomen teil. Gegenstand der Umfrage war die Wirtschaftspolitik als Reaktion auf die Pandemiekrise. Die Umfrage ergab, dass nur 2% der Ökonomen mit der Regierungspolitik wirklich zufrieden sind. Zählt man diese zu denjenigen hinzu, die sich selbst als ...

Weiterlesen

Wie man die Gefahr eines Marktcrashs überwindet

Verfasst am 02.03.2021

Wann wird der nächste Marktcrash stattfinden? Steht die nächste Krise schon vor der Tür oder wird sie noch lange auf sich warten lassen? Während es sicherlich notwendig ist, zu versuchen herauszufinden, wann der nächste Marktcrash eintreten könnte, so ist es genauso wichtig, sich darauf vorzubereiten. In seinem Artikel im Online-Magazin Das Investment stellt Redakteur Gottfried Urban eine Strategie für den Umgang mit dieser Phase der besonderen Marktunsich ...

Weiterlesen

Warum Inflation und wie kann man sie kontrollieren?

Verfasst am 01.03.2021

Woher kommt die Inflation? Es ist eine Frage, die immer interessanter wird, besonders in Tagen wie diesen, wenn das Thema auf der Tagesordnung steht. Diese Frage stellte sich unter anderem der Herausgeber der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) Gerald Braunberger. Fassen wir die Schlussfolgerungen, zu denen er gelangt ist, in Eckpunkten zusammen. Inflation als Folge des erhöhten Geldumlaufs? Nicht immer Monetaristen wie Milton Friedman waren fest davon überzeugt, dass es einen stabi ...

Weiterlesen

Wie beängstigend ist ein neuer Marktcrash?

Verfasst am 26.02.2021

Vor einem Jahr sahen sich die Staaten Europas, darunter auch Deutschland, unvorbereitet gegenüber der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie. Im Vergleich zu damals scheint die Situation nun besser unter Kontrolle zu sein, aber die Befürchtung, dass sie immer noch aus dem Ruder laufen und eine neue Finanzmarktkrise auslösen könnte, ist immer noch da. Der 18. März 2020 wird als einer der schwärzesten Tage in der Geschichte der deutschen Börse in Erinnerung bleibe ...

Weiterlesen

Die Zwanzigjährigen erobern den Aktienmarkt

Verfasst am 26.02.2021

Die Zahlen des Deutschen Aktieninstituts (DAI) sprechen für sich: Im Jahr 2020 sind 2,7 Millionen Bürger in Deutschland zu Aktienanlegern geworden. Damit steigt die Gesamtzahl der Menschen, die in Deutschland direkt oder indirekt in die Finanzmärkte investieren, auf 12,4 Millionen, also ein Sechstel der Bevölkerung. Das wirklich Interessante aber ist: 70% der neuen Investoren sind Bürger unter 30 Jahren. Das DAI sprach von einem regelrechten Boom junger Leute an der B&ou ...

Weiterlesen

Die Inflation könnte in Deutschland in diesem Jahr 4% überschreiten (aber vielleicht kein Grund zur Sorge)

Verfasst am 26.02.2021

Mit einem Inflationssprung von 0,7% auf 1,6% führt Deutschland zusammen mit den Niederlanden die Liste der EU-Länder an, in denen die Preise am stärksten gestiegen sind. Einige Faktoren könnten die Inflation noch höher treiben. Wie Christoph Sackmann im Focus schreibt, gibt es jedoch keinen Grund zur Beunruhigung. In der Tat gibt es mindestens zwei spezifische Gründe, die den raschen Anstieg erklären. Mit dem Übergang von 2020 auf 2021 trat in Deutschla ...

Weiterlesen

Axa Manager: „Börsenbullen werden an Kraft verlieren“

Verfasst am 25.02.2021

Lael Brainard von der Federal Reserve sagte während eines Vortrags an der Harvard University, dass die Inflations- und Beschäftigungsziele, die die amerikanische Zentralbank im Auge hat, noch lange nicht erreicht seien. Die Geldpolitik wird daher vorerst expansiv bleiben. Wenn man jedoch über den kurzfristigen Horizont hinausblickt, gibt es diejenigen, die glauben, dass diese Politik früher oder später abgeschwächt werden wird. Diese Ansicht vertritt zum Beispiel Ch ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

09.02.2021 verfasst von MoneyController

Gleicher Index, unterschiedliche Ergebnisse: Warum unterscheiden sich manche ETFs voneinander?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

04.03.2021 verfasst von MoneyController

Die Zahl der privaten Wertpapierdepots in Deutschland übersteigt 25 Millionen

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen