Finanzforum: ESG - Nachhaltigkeit


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

ESG-Produkte sind in der Investitionsbranche die innovativsten und erfolgreichsten der letzten Jahre. Das englische Akronym steht für „Environmental, Social, Governance“. Es wird im Finanzsektor verwendet, um die Bandbreite der Kapitalinvestitionen anzugeben, die mit den Zielen einer maximal möglichen Verbesserung des Umwelt-, Sozial- und Governance-Nutzens im Einklang stehen.


So beraten wir in Sachen ESG: Vier Institute geben Auskunft

Verfasst am 08.07.2020

Nachhaltige Investments gewinnen immer mehr an Bedeutung. Das liegt auch an den regulatorischen Rahmenbedingungen. So verpflichtet zum Beispiel die Offenlegungengsverantwortung, die am 10. März 2021 in Kraft tritt, Bankberater und Finanzvermittler, ihre Kunden ausdrücklich zu fragen, ob sie nachhaltige Investmentprodukte kaufen wollen und nachhaltige Investments sowie ESG-Risiken gegenüber den Kunden transparent zu machen.

Weiterlesen

Der DAX 50 ESG startet, der Index der nachhaltigsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland

Verfasst am 06.03.2020

Mit dem kürzlich eingeführten neuen DAX 50 ESG-Index – dem ersten seiner Art in Europa – bietet die Deutsche Börse den Anlegern einen neuen Bezugspunkt in Deutschland. Der neue ESG-Bruder des DAX-30-Index, (der die 30 größten an der Börse notierten deutschen Unternehmen zusammenfasst), bietet einen Überblick über die 50 wichtigsten Unternehmen, deren Tätigkeit jedoch auch (mehr oder weniger direkt) auf den Umweltschutz und auf die Regeln ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

26.02.2021 verfasst von MoneyController

Die Inflation könnte in Deutschland in diesem Jahr 4% überschreiten (aber vielleicht kein Grund zur Sorge)

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen