Finanzforum: Altersvorsorge


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

In einer Gesellschaft, in der Menschen immer länger leben und die Geburtenrate ständig sinkt, hat die Altersvorsorge eine zentrale Rolle übernommen. Das deutsche Rentensystem basiert auf den sogenannten „drei Säulen”: der gesetzlichen Rentenversicherung, der betrieblichen und der privaten Altersvorsorge. Die betriebliche Altersvorsorge ist eine Leistung des Arbeitgebers. Es gibt zwei vom Staat geförderte private zusätzliche Altersvorsorgen: Die „Riester-Förderung durch Zulagen“ und die „Riester-Förderung durch zusätzliche Steuerersparnisse“


Den deutschen Rentnern geht es gar nicht so schlecht

Verfasst am 13.01.2021

Das gesetzliche Rentensystem in Deutschland reicht nicht mehr aus. Diese Aussage wird - wie ein Artikel im Magazin Focus zu Recht feststellt - wie ein Mantra wiederholt. Der Punkt ist, es ist die Wahrheit. Die in diesem Jahr aktualisierten Daten zeigen, dass Männer eine gesetzliche Rente von knapp 1.200 Euro erhalten, während Frauen nicht einmal 765 Euro pro Monat überschreiten. Die eigentliche Überraschung des Artikels sind aber die Ergebnisse der Deutschen Rentenversicherun ...

Weiterlesen

Auch die private Altersvorsorge schaut auf ESG

Verfasst am 08.01.2021

Alternative Formen der privaten Altersvorsorge entdecken den ESG-Sektor. Guido Bader und Ralf Berndt bestätigen dies in einem Interview mit der Website „Das Investment“. Beide sitzen im Vorstand der Branchengesellschaften Stuttgarter Lebensversicherung, Stuttgarter Versicherung Holding, Stuttgarter Versicherung und Direkte Leben Versicherung. Das Jahr 2020 beeinflusste die Nachfrage an zusätzlicher Altersvorsorge. Einerseits ist die Nachfrage nach betrieblicher Altersvorso ...

Weiterlesen

Rente: Was ändert sich im nächsten Jahr?

Verfasst am 15.12.2020

Zu den Neuerungen, die in Deutschland mit dem Jahr 2021 umgesetzt werden, gehört die Einführung der Grundrente. Die Bundesregierung hat nämlich festgelegt, dass 1,3 Millionen ehemalige Arbeitnehmer von dieser wichtigen Reform zur Ergänzung ihrer Rente profitieren können. Die Bedingungen, um die Vorteile genießen zu können, sind folgende: mindestens 33 Jahre gearbeitet, alle erforderlichen Beiträge gezahlt und eine Rente erhalten, die unter dem nationalen ...

Weiterlesen

Die ungelösten Probleme des deutschen Rentensystems

Verfasst am 04.12.2020

Je genauer man sich das deutsche Rentensystem ansieht, desto mehr Probleme treten auf. Nach der Nachricht über die Senkung des Garantiezinssatzes für Lebensversicherungen kam die Nachricht, dass selbst die Riester-Rente keine akzeptable Rendite mehr garantieren kann. Die Bürgerbewegung Finanzwende hat eine Studie veröffentlicht, die dies durch einen Vergleich von 65 Policen belegt. Nehmen wir einen 37-jährigen Mann ohne Kinder. Im Durchschnitt zahlt er 1.200 Euro pro Jah ...

Weiterlesen

Von der Rentenreform in Deutschland scheinen alle profitieren zu können

Verfasst am 24.11.2020

Deutschland ist wie das übrige Europa ein Land, dessen Bevölkerung immer älter wird. Seit einiger Zeit ist daher von einer Reform die Rede, die das Rentensystem in den nächsten Jahrzehnten zukunftsfähig machen soll. Eine konkrete Lösung scheint von zwei Forschern des Leibniz-Instituts für Finanzmarktforschung „Sustainable Architecture for Finance in Europe“ (SAFE) zu kommen. Sie heißen Andreas Hackethal und Raimond Maurer und schreiben in ihre ...

Weiterlesen

Zusatzrente, in kleinen Schritten vorwärts bei der Bürokratie

Verfasst am 21.10.2020

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat erneut die Politik aufgefordert, sich um die Zusatzrenten zu kümmern. Weniger Bürokratie und mehr Rendite sind erforderlich. Dies ist, kurz gesagt, die Mitteilung, die lanciert wurde. Konkret sollten diese Vorschläge zu weniger Papierkram und einem flexibleren Zugang zum Kapitalmarkt führen. Die Bundesregierung bemüht sich vorerst, die Situation so weit wie möglich zu klären. Das Programm „ ...

Weiterlesen

Die betriebliche Altersvorsorge: Was Finanzberater darüber wissen müssen

Verfasst am 03.10.2020

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist in gewisser Weise der Angstgegner vieler Finanzberater. Sie genießt subventionierte Steuerregelungen, hat aber eine so komplizierte Bürokratie, dass dies viele Berater und Versicherungsagenten davon abhält, sie ihren Kunden anzubieten. Zur Vertiefung dieses Themas führte die Zeitschrift Handelsblatt die Namen einiger Online-Dienste auf, die verwendet werden, um die Erstellung der Unterlagen zu beschleunigen und viel Zeit und Geld zu ...

Weiterlesen

Der Beitragssatz der Rentenversicherung bleibt unverändert

Verfasst am 11.07.2020

Es scheint, als könne man endgültig ausschließen, dass die Corona-Krise Auswirkungen auf die Rentenbeiträge in Deutschland haben wird. „Der Beitragssatz bleibt voraussichtlich weitere zwei Jahre stabil bei 18,6 Prozent“, sagte die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Die Frage, die sich an dieser Stelle stellt, lautet: Und danach? „Danach wird eine Anhebung nötig sein&l ...

Weiterlesen

Das Rezept für die beste Zusatzrente

Verfasst am 23.06.2020

Eine alte Regel besagt, dass das Geheimnis einer effektiven Zusatzrente darin besteht, dass die Entnahme aus dem verdienten Kapital niemals 4% des Vermögens übersteigt. Es ist die berühmte Regel der Trinity University, die bereits 1998 entwickelt wurde. Dies bedeutet, was auch immer geschieht, wenn man maximal diesen Betrag abhebt, ist es unmöglich, im Alter kein Geld mehr zu haben. Die Regel sieht jedoch auch eine Gewichtung der Anlageformen vor: 60% in Aktien und 40% in Unt ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

21.11.2019 verfasst von Citywire

BB Biotech nennt zwei neue Kandidaten für den Verwaltungsrat

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

29.12.2020 verfasst von MoneyController

Fear Greed Index, der Indikator für Angst und Gier an den Märkten: Was er ist und was er für Anleger bedeutet

Weiterlesen
22.12.2020 verfasst von MoneyController

Robo-Advisors setzen auf ein ausgewogenes Portfolio und schlagen die Märkte

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen