Finanzstrategie und Finanzmanagement

Welche Strategien, um in Zeiten der Unsicherheit Renditen zu erzielen?

Verfasst von MoneyController am 08.12.2020

Um zu verstehen, welche die beste Anlagestrategie ist, ist es wichtig, zunächst zu verstehen, was an den Finanzmärkten passiert, aber auch versuchen zu verstehen, was passieren könnte. In einem Online-Interview versuchte Pimcos Anleihestratege Dan Ivascyn zunächst, ein allgemeines Bild der Situation zu zeichnen. In den nächsten fünf Jahren werden wir sowohl einen volatileren Aktien- als auch Anleihemarkt sehen, sagte er. Aber nicht nur. Auch die Renditen und Zinsen werden generell niedriger sein. Die Inflation wird dagegen steigen. Daher ist es zweifellos notwendig, eine Verteidigungsstrategie zum Schutz der Anleger auszuarbeiten. Aber ohne die Renditemöglichkeiten zu vergessen, die die Märkte trotzdem noch bieten. Ivascyn analysiert diesbezüglich die Zusammensetzung des Anleihe-Portfolios. Es lohnt sich, einige der Hinweise aufzuführen, die aus Ivascyns eingehender Analyse gezogen wurden. Seine Präferenz gilt zinsbringenden US-Wertpapieren. Das Portfolio wagt sich auch mit gezielten Anlagen in Schwellenländer, wenn gleich eher nur kontrolliert (da es sich weiterhin um einen Sektor handelt, der von starker Instabilität bedroht ist). Wenn Ivascyn auch zugibt, das Engagement in Unternehmensanleihen (zumindest nach der Rallye im März) reduziert zu haben, nennt er Immobilien als zweifellos wachsenden Sektor. Inflationsindexierte US-Staatsanleihen (TIPS) bleiben eine gute Lösung, um trotz der Inflation weiterhin zu verdienen.

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

21.09.2020 verfasst von Citywire

Gleichberechtigung im Fondsmanagement: So ist die Lage bei vier Asset Managern

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen