Kryptowährungen

Was bedeutet „Währungsmanipulator“?

Verfasst von MoneyController am 11.12.2020

Das US-Finanzministerium erstellt regelmäßig einen Bericht, in dem die als „Währungsmanipulatoren“ definierten Länder aufgeführt werden. Der Titel des Währungsmanipulators fällt jenen Staaten zu, die, anstatt den Markt den Preis ihrer Landeswährung bewerten zu lassen, intervenieren, um den Wert zu ihrem Vorteil zu ändern. Ein Beispiel. Wenn eine Währung als „sicherer Hafen“ wahrgenommen wird, steigt ihr Wert mit steigender Nachfrage. Ab einem bestimmten Preis (der normalerweise seine Verfügbarkeit anzeigt) beginnt sich die Nachfrage jedoch entsprechend dem natürlichen Marktgleichgewicht zu stabilisieren. Diejenigen, die dagegen durch Preisveränderungen (durch Einspeisen neuer Gelder in den Markt) eingreifen, sorgen dafür, dass die Nachfrage nach der Währung künstlich weiter steigt.

Dies ist der Fall in der Schweiz, die gemäß einigen internen Quellen des US-Finanzministeriums auf der Liste erscheinen wird. Tatsächlich hat die Schweizerische Eidgenossenschaft 90 Milliarden Franken (mehr als 2% des Schweizer BIP) in den Devisenmarkt investiert, um die Liquidität der Währung auf den Märkten aufrechtzuerhalten und zu verhindern, dass der Preis zu stark steigt. Während das Erscheinen auf der Liste der Währungsmanipulatoren nicht automatisch zu Sanktionen oder zur Einführung neuer Zölle führt, versuchen die Vereinigten Staaten mit diesem Schritt, den vom Dollar dominierten Devisenmarkt vor dem zu schützen, was sie für unlauteren Wettbewerb halten. Die Schweiz verteidigte sich mit der Argumentation, dass ihre Geldpolitik nicht dazu diene, einen Vorteil aus dem Devisenmarkt zu ziehen, sondern Teil einer normalen Politik der Preisstabilität gewesen sei.

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

27.07.2021 verfasst von MoneyController

Honorar oder Provision – was ist das günstigere Gebührenmodell bei Finanzberatung?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

08.07.2021 verfasst von MoneyController

Signalisieren die Renditen von Staatsanleihen das Ende der Erholung oder werden sie wieder steigen?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen