Finanzprodukte

Real Assets oder offene Fonds? Drei Experten erklären, wie man in erneuerbare Energien investiert

Verfasst von Citywire am 15.05.2020

Unternehmen, die zum Beispiel Wind- oder Solaranlagen bauen, können vom Wandel zur nachhaltigen Energiegewinnung stark profitieren.

Das Pariser Klimaabkommen, der Grüne Deal der EU-Kommission, die Taxonomie für nachhaltige Anlagen, wachsendes Kundeninteresse an umweltfreundlichen Investments: Es gibt jede Menge Gründe, warum Investitionen in solche Energieträ­ger die Zukunft gehört. Zumal die Umstellung auf erneuerbare Energien erst am Anfang steht: Gegenwärtig wird nur zehn Prozent des weltwei­ten Stromverbrauchs durch solche Quellen gedeckt. Doch das ändert sich rapide. Werden neue Anlagen gebaut, ist rund die Hälfte von ihnen erneuerbar. Zudem sind erneuerbare Energien immer seltener von staat­licher Unterstützung abhängig.

Erfahren Sie mehr

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen