Finanzprodukte

Ein interessanter und (fast) unerwarteter Vorteil im Zusammenhang mit dem Dividendenwachstum

Verfasst von MoneyController am 01.06.2021

Niedrige Zinsen und Inflation machen Sparern Angst. Doch wie die Experten der Beratungsfirma The Motley Fool schreiben - in einem Artikel, der auch im Magazin Focus erschienen ist - könnte die Lösung unerwartet (weil bisher vielleicht übersehen) vor ihren Augen liegen.

Nach Meinung von The Motley Fool muss man nicht weit gehen, um eine Anlagelösung zu finden, die sowohl dem Wertverfall des Geldes als auch einer möglichen Korrektur an den Aktienmärkten standhalten kann. Es handelt sich um Aktien, die ein Dividendenwachstum garantieren. Es gibt eine Kombination aus einem vielversprechenden Geschäftsmodell und steigenden Dividendenausschüttungen, die den Grundstein für ein insgesamt recht hohes und gleichzeitig nachhaltiges Renditepotenzial legen kann. 

Das "Geheimnis" dieser Strategie liegt darin, das Dividendenwachstum als Mittel zur Absicherung gegen den Wertverlust der eigenen Ersparnisse zu betrachten - wenn nicht sogar zu berechnen. Auf der einen Seite kann es zur Schmälerung der Ersparnisse durch negative Zinsen kommen, die jetzt immer häufiger bei Sparformen in Verbindung mit Girokonten oder Sparbüchern auftreten. Auf der anderen Seite steht die Inflation, die in den kommenden Jahren ihr normales Ziel, das normalerweise bei knapp unter 2 % pro Jahr liegt, leicht überschreiten könnte.

Nun, die Wahl der Investoren - so die Experten von The Motley Fool - sollte nicht auf die Historie der Dividenden fallen, die in der Tat keine solide Projektion ihrer zukünftigen Entwicklung liefert. Vielmehr ist es notwendig, sich auf die Tatsache zu konzentrieren, ob das Unternehmen von dauerhaften "Wachstumstreibern" angetrieben wird, d.h. sowohl in der Lage ist, ein solides Geschäftsmodell aufrechtzuerhalten, als auch die Beträge der auszuschüttenden Dividende konstant zu steigern.

Die zunehmende Ausschüttung der Dividenden immunisiert übrigens das investierte Kapital auch gegen die Schwankungen des Marktes. Natürlich ist es, wie The Motley Fool anmerkt, einfach, eine auf Dividendenwachstum basierende Strategie aufzustellen, während es schwieriger ist, einzelne Aktien als solche zu identifizieren. Dennoch sollten der Markt einerseits und die Absichten der Unternehmen selbst auf der anderen Seite den Anlegern helfen, sich zu orientieren. Sie sollten sie insbesondere bei der Aktienauswahl von Unternehmen leiten, die auf ein solides Geschäftsmodell setzen und gleichzeitig in der Lage sind, das Dividendenwachstum konstant zu halten.

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

27.07.2021 verfasst von MoneyController

Honorar oder Provision – was ist das günstigere Gebührenmodell bei Finanzberatung?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

08.07.2021 verfasst von MoneyController

Signalisieren die Renditen von Staatsanleihen das Ende der Erholung oder werden sie wieder steigen?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen