Immobilien

Attraktive Immobilien-ETFs, auch dank Steuervorteilen

Verfasst von MoneyController am 08.04.2021

In den Immobilienmarkt zu investieren, ohne ein Haus kaufen zu müssen, aber auch ohne auf einen offenen oder geschlossenen Fonds zurückgreifen zu müssen, ist nicht nur möglich, sondern bietet auch einige steuerliche Vorteile bei der richtigen Vorgehensweise. ExtraETF zeigt in einem online veröffentlichten Artikel, wie es geht.

Der Immobilienmarkt bietet nicht nur offene und geschlossene Fonds an, sondern auch ETFs, die in REITs (Real Estate Investment Trusts), also in spezielle börsennotierte Immobiliengesellschaften, investieren. Im Vergleich zu den im DAX 30 gelisteten Immobiliengesellschaften, wie z.B. Deutsche Wohnen oder Vonovia, weisen REITs einige Besonderheiten auf. Die interessanteste davon ist, dass die Besteuerung erst erfolgt, nachdem Dividenden an die Anleger ausgeschüttet wurden, welche auf einem attraktiven Niveau zwischen 2,5 und 3,5% pro Jahr liegen.

Eine der Voraussetzungen für REITs ist, dass mindestens 90% der Gewinne transparent an die Anleger ausgeschüttet werden. Darüber hinaus müssen sich REITs mit der Anlage in Immobilien und nicht mit deren Handel beschäftigen, sowie ein diversifiziertes Portfolio (um mögliche Interessenkonflikte zu vermeiden) und eine spezifische Höchstgrenze an Fremdkapital haben. Darüber hinaus sind REITs verpflichtet, nur in Immobilien zu investieren, die nach 2006 gebaut wurden, um mögliche Spekulationen auf Mieten zu verhindern

Für diejenigen, die in den europäischen Markt, der derzeit vom deutschen Markt bestimmt wird, investieren möchten, gibt es den iShares European Property Yield UCITS ETF. ExtraETF weist jedoch darauf hin, dass dies jedoch keine so sichere Anlage sei, wie man meinen könnte, da die deutsche Politik einen entscheidenden Einfluss auf die Kursentwicklung haben könnte. Auf der anderen Seite gibt es stärker diversifizierte Fonds wie den VanEckVectors Global Real Estate ETF und den iShares Developed Markets Property Yield UCITS ETF, die ihren Schwerpunkt in den USA haben, aber auch in Europa investieren. Der iSharesAsia Property Yield UCITS ETF (Dist) ist dagegen auf die asiatischen Märkte ausgerichtet.

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

28.01.2020 verfasst von Citywire

Düsseldorfer Boutique shortet im Long/Short-Fonds keine Einzelwerte mehr

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen