Green economy - green bond

Fahrwind für ESG-Bonds

Verfasst von MoneyController am 24.02.2020

Die Ratingagentur Moody’s hat für dieses Jahr ein Wachstum der Emissionen der ESG-Anleihen von 24% veranschlagt, die also 2020 einen 400-Milliarden-Dollar-Markt erreichen werden. Wie der Analyst Matthew Kuchtyak von Moody’s sagte, ist dies einerseits den Finanzdienstleistern zu verdanken, die sich zunehmend dazu entschließen, ihre Investitionen in eine ESG-Komponente zu integrieren, auf der anderen Seite ist dies auf Regierungen und Regulierungsbehörden zurückzuführen, die beschlossen haben, diese Finanzinstrumente zu nutzen, um ihre sozialen und ökologischen Ziele zu erreichen. Laut Moody’s werden grüne Anleihen mit einem Volumen von 300 Milliarden Dollar dominieren, gefolgt von 25 und 75 Milliarden von nachhaltigen und sozialen Anleihen. Wenn diese Schätzungen bestätigt werden, wird es einen positiven Kreislauf geben. Der Sektor wird sein Wachstum beschleunigen und sowohl von institutionellen Anreizen als auch von Finanzmitteln aus der Finanzwelt profitieren. Dies lässt die Ratingagentur folgern, dass der Sektor einer der wachsenden Trends in den kommenden Jahren sein wird, "ein entscheidender Faktor für die mittel- und langfristigen Aussichten von Unternehmen", wie auch Larry Fink, CEO von Black Rock, sagte.


Jemand wies jedoch darauf hin, dass nicht alle von Moody’s gezählten grünen Anleihen wirklich grüne Anleihen sind. Oder genauer gesagt, wurde darauf hingewiesen, dass viele dieser Anleihen die strengen Parameter der Climate Bonds Initiative nicht einhalten. Diese Initiative fordert, dass nicht mehr als 5% des Erlöses in Aktivitäten investiert werden können, die nicht den grünen Standards entsprechen. Auf jeden Fall bleiben die europäischen Emittenten mit 45% an der Spitze, während Asiaten und Nordamerikaner mit einem Marktanteil von 23% auf gleicher Ebene spielen. Fast ein Viertel der ausgegebenen Anleihen stammt von Unternehmen, dicht gefolgt von Banken und Versicherungen. Ein Zehntel der ESG-Anleihen kommt aus den Staaten, zu denen noch folgende Zahlen hinzukommen: 11% staatliche Entwicklungsbanken, 14% staatliche Institutionen und 4% regionale Behörden. Ein Drittel des Erlöses floss in den Energie- und Bausektor, gefolgt von Transport und Wasser.

 

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

26.02.2021 verfasst von MoneyController

Die Inflation könnte in Deutschland in diesem Jahr 4% überschreiten (aber vielleicht kein Grund zur Sorge)

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen