Investmentfonds

Die besten Aktiensparpläne in Europa

Verfasst von MoneyController am 08.02.2021

Fondsprofessionell hat die Daten des Fondsverband BVI überarbeitet und ein Ranking der besten europäischen Aktiensparpläne erstellt. Dabei handelt es sich eigentlich um europäische Aktienfonds, die aber wie Sparpläne behandelt werden: Auf Basis der Rendite wird eine Investition von 100 Euro pro Monat für 10 Jahre angenommen. Das Ergebnis ist ein Vermögensaufbau von 12.000 Euro, zu dem das durch die Renditen der Fonds garantierte Geld hinzukommt. Nach den Daten des BVI haben diese Aktienfonds nämlich im Durchschnitt eine Rendite von 5,2% pro Jahr erwirtschaftet. Schauen wir uns also die besten Investmentfonds an, die auf europäische Unternehmen gesetzt haben. Die ausgewiesenen Daten berücksichtigen auch den Ausgabeaufschlag und die Verwaltungskosten der einzelnen Fonds.

  1. Allianz Wachstum Europa. Wer im Jahr 2010 begann, 100 Euro zu investieren, würde sich heute mit einem Vermögen von über 19.000 Euro wiederfinden. Dank einer durchschnittlichen Rendite von 10,3% hätte der Fonds einen Nettogewinn von 7.128 Euro gesichert.
  2. UniDynamicFonds: Europa -net-. Die durchschnittliche Rendite von 9,9% bei diesem in Luxemburg ansässigen Fonds hätte einen Nettogewinn von 7.029 Euroergeben, was wiederum rund 19.000 Euro an angesammeltem Kapital bedeutet.
  3. Deka-EuropaSelect. Auch dieser Frankfurter Fonds - aufgelegt 1998 - hätte eine ähnliche Rendite garantiert: +9,9% im Durchschnitt, was einem Vermögen von knapp 19.000 Euro entspricht.
  4. UniEuropa -net-. Der Europa-Fonds von Union Invest hätte - nach der Projektion - 6.880 Euro verdient, dank eines Durchschnitts von 9,79%.
  5. Metzler European Growth. Dieser Fonds, der sich auf große, börsennotierte Wachstumsunternehmen konzentriert (large cap growth equity), wuchs im Jahresverlauf um 9,55%, was einem Nettogewinn von 6.652 Euro entspricht
  6. DWS Europa Dynamisch. Basierend auf dem Ranking ist hier das europäische Top-Produkt des Investmenthauses Deutsche Bank. Über 8%, die Wachstumsrate der Renditen und fast 5.300 Nettogewinn.
  7. LIGA-Pax-Aktien-Union. Hier ist ein weiteres Wertpapier von Union Invest, die sich auf „Blue Chips“, also große europäische Unternehmen, konzentriert. Das Wachstum lag bei fast 8% jährlich und die Rendite bei knapp 5.200 Euro.
  8. DWS Eurovesta. Dieses andere Produkt der Investmentgesellschaft der Deutschen Bank ist dank eines jährlichen Wachstums von 8% in den letzten zehn Jahren unter den Top Ten. Damit hätte der hypothetische Anleger 5.272 Euro verdienen können.
  9. Industrie - A - EUR. Die „Blend-Equity“-Strategie dieses Fonds brachte eine durchschnittliche jährliche Rendite von 7,80% und hätte einen Kapitalzuwachs von 17.000 Euro ergeben.
  10. DWS Invest Top Euroland. Unter den Besten finden wir einen weiteren DWS-Fonds, der rund 16.900 gesammelt hätte (Rendite 7,68%, Netto-Rendite 4.914).

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen