Finanzmärkte / Wirtschaft

Wovor haben die Deutschen wirklich Angst?

Verfasst von MoneyController am 11.09.2020

Was macht heutzutage wirklich Angst in Deutschland? Die Antwort auf die Frage scheint einfach: In einer Zeit der globalen Pandemie ist es klar, dass die größte Angst die der Ansteckung ist. Aber so ist es nicht. In der Tat haben nur 32% der Deutschen Angst, ernsthaft krank zu werden. Im vergangenen Jahr lag der Prozentsatz bei 35%. Diese Daten stammen von der R + V Versicherung, deren Infocenter jährlich eine Umfrage durchführt. Die Umfrage zeigt, dass die größte Angst der Deutschen die wirtschaftliche Unsicherheit in der Zukunft ist. Insbesondere fürchten 53% die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump. Die Hälfte der Befragten gab an, Angst vor mindestens drei möglichen Ereignissen im Zusammenhang mit der Wirtschaft zu haben: vor einer Erhöhung der Lebenshaltungskosten, vor der Zahlung von mehr Steuern (zur Finanzierung der expansiven Geldpolitik der EZB) und vor einem Konjunktureinbruch. Insgesamt können diese Zahlen durch die Tatsache ausgeglichen werden, dass weniger als ein Drittel der Deutschen ernsthaft befürchtet, aufgrund einer Krise ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Es ist jedoch klar, dass die Angst vor einem neuen, erzwungenen Lockdown größer ist als die Angst vor dem Virus. Carsten Roemheld (Kapitalmarktexperte bei der Investmentgesellschaft Fidelity), interviewt von der Zeitung „Die Welt“, erinnerte daran, dass der psychologische Aspekt eine grundlegende Rolle auf dem Finanzmarkt spielt. Der schwierigste Moment wird sein, wenn sich die langfristigen Auswirkungen der Wirtschaftskrise bemerkbar machen und Insolvenzen und Pleiten verursachen. An diesem Punkt sollte man auf jeden Fall die Nerven behalten.

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

15.05.2021 verfasst von MoneyController

Kauf und Renovierung eines Hauses: Hier sind einige Steuervergünstigungen, die vielleicht nicht jeder kennt

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen