Lesen Sie alle meine Beiträge


ETFs verzeichnen weltweit Zuflüsse von €50 Milliarden

Verfasst am 25.09.2020

Die globalen ETF-Märkte verzeichneten im August dieses Jahres Nettomittelzuflüsse von insgesamt €50 Milliarden. Das Interesse an Aktien-ETFs hat sich erneut erholt, wobei die Zuflüsse in Aktien- und Anleihe-Produkte im August mit €22,7 Milliarden und €22,9 Milliarden in etwa gleichauf lagen. Rohstoffe verzeichneten global Zuflüsse im Volumen von €3,6 Milliarden, wobei das Interesse an Gold-ETFs nachließ. Das ergab der Amundi Flow Report für August 2020.

Weiterlesen

Unternehmen mit zufriedenen Mitarbeitern sind erfolgreicher

Verfasst am 24.09.2020

Roland Rott, Head of ESG bei La Française Asset Management, erklärt in einem exklusiven Gastkommentar für Citywire Deutschland, wieso Unternehmen mehr auf ihr Humankapital – also ihre Mitarbeiter – achten müssen. Ohne seine MitarbeiterInnen ist ein Unternehmen nichts. Sie sind eine der wichtigsten Quellen, um Mehrwert zu produzieren. Die Art und Weise, wie ein Unternehmen seine MitarbeiterInnen gewinnt, bindet und entwickelt, bestimmt seinen Erfolg.

Weiterlesen

Wie eine AAA-Managerin bei A-Shares in Small Caps investiert

Verfasst am 23.09.2020

„Mid Caps aus den Bereichen Diagnostik und Software gehören seit Jahresbeginn bei A-Shares zu unseren Top-Performern “, sagt Rebecca Jiang. Zusammen mit Howard Wang managt sie den JPM China A-Share Opportunities Fund bei J.P. Morgan Asset Management. Beide Fondsmanager sind von Citywire mit einem AAA-Rating ausgezeichnet.

Weiterlesen

DWS ist angeblich am Kauf von Lyxor AM interessiert

Verfasst am 22.09.2020

Die französische Großbank Société Générale stellt ihre Asset-Management-Tochter Lyxor zum Verkauf. Das meldet der Nachrichtendienst Reuters. Der Wert des Asset Managers wird demanch auf $1 Milliarde taxiert. Die Käufer könnten aus Europa oder den USA stammen.

Weiterlesen

Gleichberechtigung im Fondsmanagement: So ist die Lage bei vier Asset Managern

Verfasst am 21.09.2020

Der Alpha Female Report 2020 von Citywire zeigt, dass Frauen im Fondsmanagement immer noch stark unterrepräsentiert sind – weltweit und besonders in Deutschland. Immerhin: Laut des Report ist der Frauenanteil im Fondsmanagement in Deutschland dieses Jahr auf 6% gestiegen. Im vergangenen Jahr lag er noch bei 4%.

Weiterlesen

Warum passive Investments auf einer falschen Bewertung fußen

Verfasst am 17.09.2020

Roman Kurevic ist Geschäftsführer der Fondsboutique Torendo Capital Solutions aus Langenfeld im Rheinland. Er ist ehemaliger Aktienhändler vom Frankfurter Börsenparkett und hat für seinen Fonds Deutsche Aktien System eine streng quantitative Strategie entwickelt. In diesem exklusiven Gastbeitrag reagiert er auf einen Artikel zum Morningstar European Active/Passive Barometer, den wir vergangene Woche veröffentlicht haben.

Weiterlesen

AllianzGI-Managerin: „6% Frauen im deutschen Fondsmanagement sind viel zu wenig!“

Verfasst am 15.09.2020

Gestern hat Citywire den Alpha Female Report 2020 veröffentlicht, der zeigt, dass Frauen im Fondsmanagement immer noch stark unterrepräsentiert sind – weltweit und besonders in Deutschland. In den kommenden Tagen wird Citywire Deutschland die Rolle von Frauen im Fondsmanagement von unterschiedlichen Seiten beleuchten. Heute steht Cordula Bauss von Allianz Global Investors Rede und Antwort.

Weiterlesen

Lazard AM lanciert Fonds für globale Wandelanleihen

Verfasst am 14.09.2020

Die amerikanische Lazard Asset Management (LAM) hat den Lazard Global Convertibles Recovery Fund aufgelegt. Der aktiv verwaltete Publikumsfonds wird von Arnaud Brillois und seinem Team gemanagt. Das Team ist bereits für €4,4 Milliarden an Kundengeldern im Rahmen von Lazards globalen Wandelanleihestrategien verantwortlich. Brillois verfügt über ein Citywire-Rating von Plus.

Weiterlesen

Diskussion: Lehren aus der Coronakrise

Verfasst am 11.09.2020

Welche Lehren lassen sich aus der Coronakrise ziehen? Wie sieht die neue Normalität aus und welche Sektoren werden davon profitieren? Wieso haben sich Immobilien als Anlageklasse bisher gut gehalten? Diese und andere Fragen diskutierten die Teilnehmer bei der virtuellen Panel-Diskussion, die am 18. Juni im Rahmen des ersten digitalen Events von Citywire Deutschland stattfand.

Weiterlesen

UBS Wealth Management setzt auf ESG-Anlagen als bestes Investment

Verfasst am 10.09.2020

Die Großbank UBS wird in Zukunft nachhaltige Investitionen als bevorzugte Lösung an global investierende Kunden ihres Wealth Managements empfehlen. Insegsamt verwaltet die Bank in dem Bereich ein Vermögen von €2,2 Billionen. Die UBS sei das erste global führende Finanzinstitut, das diese Empfehlung ausspricht, heißt es in einer Mitteilung der Bank.

Weiterlesen

Vermögensverwaltung für Sparkassen knackt €1 Milliarde-Marke

Verfasst am 08.09.2020

Die Vermögensverwaltung für Sparkassen (VVS), eine  Dienstleistung der Frankfurter Bankgesellschaft, verwaltet erstmals mehr als €1 Milliarde Kundengelder. Eingeführt wurde die VVS im Oktober 2017. Mittlerweile bieten über 50 Sparkassen diese hauseigene Vermögensverwaltung an.

Weiterlesen

H2O-Flaggschiff hat 20% bis 30% Exposure zu illiquiden Assets

Verfasst am 07.09.2020

Etwa ein Drittel der verwalteten Assets des Fonds H2O Allegro bestehen aus illiquiden Assets und sind vom geplanten „Sidepocketing“ betroffen. Beim H2O Multibonds der vom Geschäftsführer und Gründer von H2O Asset Management Bruno Crastes (im Bild) gemanagt wird, sind es zwischen 20% und 30% der Assets, die aus illiquiden Vermögenswerten bestehen und die in die sogenannten „Side Pockets“ ausgelagert werden.

Weiterlesen