Finanzforum: Die aktuellsten Artikel


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Fünf unbequeme Wahrheiten über die kommende Wirtschaftskrise

Verfasst am 08.03.2021

Was werden die wichtigsten wirtschaftlichen Folgen der pandemiebedingten Krise sein? Das Magazin Focus berichtet über die Ansichten des Ökonomen Hubertus Bardt, Geschäftsführer des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln, zum Thema. Bardt fasst seine Sichtweise in fünf Wahrheiten zusammen, die man eigentlich nicht hören möchte. Im Jahr 2021 wird Deutschland bis zu 500.000 Arbeitslose mehr zu verkraften haben als in 2019. Im Laufe des Jahres wird die ...

Weiterlesen

Absolute Return, ein Jahr zum Vergessen

Verfasst am 06.03.2021

2020 war kein einfaches Jahr für Absolute-Return- und Liquid-Alternative-Fonds in Deutschland. Das zeigt eine in Cashonline veröffentlichte Analyse der Vermögensverwaltungsgesellschaft Lupus-alpha, die auf Daten der Firma Refinitiv beruht. Im März 2020 haben Anleger in kürzester Zeit bis zu 25 Milliarden Euro aus diesen Fonds abgezogen und damit eine Vielzahl kleinerer Fonds ausgehöhlt. Die größeren Fonds konnten jedoch ihre Verluste begrenzen. Dann kam ...

Weiterlesen

Wie man Anleihen aus Schwellenländern bewertet

Verfasst am 05.03.2021

Nicht alle Märkte entwickeln sich auf die gleiche Weise, wie Vander Elst, Manager von Degroof Petercam AM, im Interview mit Andreas Harms von „Das Investment“ erklärt. Das Verständnis, welches Land wirklich gerade einen günstigen Konjunkturzyklus und die richtige Geldpolitik hat, ist die entscheidende Voraussetzung für die Investition in die „richtigen“ Staatsanleihen. Im Moment scheint zum Beispiel Ostasien den Wind im Rücken zu haben. ...

Weiterlesen

Opec treibt Ölpreis in die Höhe

Verfasst am 05.03.2021

Auf dem Energiemarkt, insbesondere auf dem Ölmarkt, wird die Sorge um die Zukunft der Wirtschaft in eine Ausweitung der restriktiven Förderpolitik umgewandelt. Das war zumindest die Entscheidung der OPEC+, die am Dienstag zusammenkam, um zu besprechen, inwieweit sie ihre Politik in Bezug auf die globale Wirtschaftslage anpassen sollte. Der saudische Wirtschaftsminister Abdulaziz bin Salman verwendete eine Metapher: Er sagte, dass man den Lichtstreifen vor sich nicht mit den Schei ...

Weiterlesen

Marktkorrekturen möglich, aber kein Zusammenbruch

Verfasst am 05.03.2021

Viele „rote Fahnen“ an den Finanzmärkten bedeuten, dass viele Risiken in Sicht sind, aber das bedeutet nicht, dass wir vor einem möglichen Marktcrash stehen. Das behauptet Jens Ehrhardt, Vorstand und Gründer des Vermögensverwalters DJE Kapital, im Interview mit dem Handelsblatt. Aber was sind die „roten Fahnen“, von denen Ehrhardt spricht? Für den Vorsitzenden von DJE Kapital könnte Bitcoin die spektakulärste Spekulationsblase der ...

Weiterlesen

Betriebliche Altersversorgung - wie man einen Generationenkonflikt vermeiden kann

Verfasst am 04.03.2021

In unseren Breitengraden wird es aufgrund der Demografie und des Zinsniveaus immer dringlicher, eine Lösung zu finden, damit das Rentensystem durchhält. Cashonline berichtet insbesondere über den Weckruf von Friedemann Lucius, Vorstandsvorsitzender des Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung e.V. (IVS). Für Lucius droht das Problem zu einem Generationenkonflikt innerhalb der betrieblichen Altersversorgung (bAV) zu werden. Das ...

Weiterlesen

Tech-Aktien: Blase oder ständige Chance?

Verfasst am 04.03.2021

Das spektakuläre Wachstum des Aktienmarktes im Jahr 2020 ist zweifelsohne auch auf das ebenso spektakuläre Wachstum der großen Tech-Giganten, insbesondere der amerikanischen, zurückzuführen. In einer sehr interessanten Analyse, die in Das Investment erschienen ist, erklärt Giorgio Caputo, Direktor des Multi-Asset-Value-Teams bei J O Hambro Capital, was die richtige Art und Weise sein könnte, diese zu berücksichtigen. Spektakuläre Ergebnisse 202 ...

Weiterlesen

Die Zahl der privaten Wertpapierdepots in Deutschland übersteigt 25 Millionen

Verfasst am 04.03.2021

Eine weitere aktuelle Zahl zeigt, dass die Deutschen eine immer größere Vertrautheit mit Geldanlagen haben. Die Anzahl der privaten Wertpapierdepots ist auf 25 Millionen gestiegen. Diese Zahl ist die höchste, die die Bundesbank seit 2013, als sie mit der Veröffentlichung dieser Daten begann, jemals gemessen hat. Die Daten beziehen sich auf November 2020 und zeigen einen Anstieg von 7,1% im Vergleich zu 2019. Wie Fondsprofessionell - das die Daten in einem eigenen ausfüh ...

Weiterlesen

Regulierung nachhaltiger Geldanlagen: Einige kritische Stimmen sind zu hören

Verfasst am 03.03.2021

Ab dem 10. März tritt die europäische Verordnung „über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor“ auch in Deutschland in Kraft. Das bedeutet im Wesentlichen, dass die Finanzakteure verpflichtet werden, das Thema Nachhaltigkeit mit ihren Kunden zu besprechen. Neben der Ansicht derer, die meinen, dass dies die richtige Maßnahme ist, gibt es jedoch auch diejenigen, die glauben, dass es eine weitere Verkomplizierung sei, mit der die ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

09.02.2021 verfasst von MoneyController

Gleicher Index, unterschiedliche Ergebnisse: Warum unterscheiden sich manche ETFs voneinander?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

04.03.2021 verfasst von MoneyController

Die Zahl der privaten Wertpapierdepots in Deutschland übersteigt 25 Millionen

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen