Finanzforum: Die aktuellsten Artikel


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

EZB: Konsumerholung nicht überschätzen

Verfasst am 03.08.2021

In einem kürzlich von der Europäischen Zentralbank veröffentlichten Dokument wird darauf hingewiesen, dass die Rolle der angesammelten Ersparnisse für die künftige Erholung des Konsums nicht überschätzt werden sollte. Die Belebung des Konsums wird häufig als Hauptantriebskraft für die Konjunkturerholung angeführt. Mit ihrer neuesten Studie mahnt die EZB  eine Abkühlung dieses Enthusiasmus an. Laut einer von den Autoren der Studie zitie ...

Weiterlesen

Absicherung gegen Cyberangriffe

Verfasst am 03.08.2021

Eines der Risiken, mit denen immer mehr Unternehmen konfrontiert werden, ist die Gefahr von Cyberangriffen. Das Magazin Cash.online interviewte Christian Heilmann, Produktmanager Firmen Haftpflicht/Sach der Alten Leipziger Versicherung AG, der eine interessante Analyse der Perspektiven für Produkte und Beratung in diesem Bereich lieferte. Heilmanns erster Ratschlag an die Makler ist, ihre Kunden auf die Cyberrisiken aufmerksam zu machen, denen sie ausgesetzt sein können. Viele Unterne ...

Weiterlesen

Rohstoffboom beflügelt den Bergwerkssektor - der Fall Rio Tinto und BHP

Verfasst am 02.08.2021

Der Rohstoffmarkt, insbesondere der Markt für mineralische Rohstoffe, erlebt eine besonders günstige Phase. Christoph Hein schreibt darüber in der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) und erwähnt dabei die Fälle der Bergwerkskonzerne Rio Tinto und BHP. Dass der Rohstoffmarkt den Bergwerkssektor antreibt, wird deutlich, wenn man bedenkt, dass Rio Tintoim letzten Halbjahr einen Rekordgewinn von 12,16 Mrd. erzielte, von dem 9,1 Mrd. in die Hände der Aktionäre fli ...

Weiterlesen

Nach der Fed-Sitzung stieg der Goldpreis: Was ist jetzt zu erwarten?

Verfasst am 31.07.2021

Nach der Sitzung der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) am Mittwoch legte der Goldpreis zu und bewegt sich nun in Richtung1.830 Dollar je Unze. Was ist in den kommenden Monaten zu erwarten? Darüber schrieb auch Christian Siedenbiedel in der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), aus dessen Artikel wir einige Überlegungen aufgreifen. Ja, das Volumen der Anleihekäufe durch die wichtigste Zentralbank der Welt, der amerikanischen, dürfte reduziert werden, hieß es auf der le ...

Weiterlesen

Die neuen Daten zur Inflation erschrecken die Deutschen

Verfasst am 30.07.2021

3,8% ist nicht die neue Inflationsrate für Juni aus den Vereinigten Staaten, sondern die monatliche Inflationsrate für Deutschland. Wie groß ist der Grund zur Sorge über diese Zahl, die seit mindestens einem Vierteljahrhundert nicht mehr gesehen wurde? Es war 1996. In diesem Jahr wurde die Harmonisierung der Verbraucherpreise eingeführt. Es war die Zeit von Helmut Kohl als Kanzler und Berti Vogts als Bundestrainer, wie Christian Siedenbiedel in der Frankfurter Allgemei ...

Weiterlesen

Passive Anlagen - die besten Robo-Advisor und Ergebnisse gemäß Biallo

Verfasst am 30.07.2021

Die Vergleichsplattform Biallo.de hat eine ausführliche Studie von Gian Hessami veröffentlicht, die sich den besten passiven Robo-Advisor auf dem Markt widmet und dem Ranking einige allgemeine Überlegungen zu deren Funktionsweise voranstellt. Robo-Advisor sind Instrumente, die sowohl an aktive als auch an passive Anlagestrategien angepasst werden können. Kennzeichnend für die passive Strategie ist insbesondere, dass der Robo-Advisor bei der Verwaltung eines Portfolios s ...

Weiterlesen

Eine Investition muss mit der Vermögensplanung beginnen

Verfasst am 29.07.2021

Das Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland), der Bundesverband deutscher Finanzplaner, erklärt in einem Onlinebeitrag, dass die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Geldanlage in der richtigen Vermögensplanung liege. In Deutschland steigt die Zahl derjenigen, die in Aktien investieren: Nach Angaben des Deutschen Aktieninstituts DAI waren es im Jahr 2020 12,4 Millionen Menschen, 2 Millionen mehr als im Jahr 2019. Damit wäre nun jeder sechste ...

Weiterlesen

Einige gefährliche emotionale Fallen für Anleger

Verfasst am 29.07.2021

Die Verhaltensökonomie, die in ihrer spezifischeren Anwendung auf Anleger und Märkte als "Behavioural Finance" bezeichnet wird, ist einer der Schlüssel zur Erklärung des Verhaltens von Finanzakteuren und Sparern. FONDS professionell berichtet über die Untersuchungsergebnisse von Ali Masarwah, Fondsanalyst und Chefredakteur von Envestor, der einige der häufigsten und gefährlichen emotionalen Fallen aufzeigt, in die wir tappen können. Bewertungs- ...

Weiterlesen

Konjunkturerwartungen bremsen die Märkte

Verfasst am 28.07.2021

Die Prognosen zum Wirtschaftswachstum dämpfen die Begeisterung der Aktienmarktteilnehmer. Darüber berichtet auch Markus Frühauf in der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). Die FAZ berichtet über die Ansichten des Chefökonoms von Bantleon, Daniel Hartmann, der die Strategie des Vermögensverwalters sehr deutlich aufzeigt: Reduzierung der Übergewichtung von Aktien, begründet mit der Aussicht auf eine Abschwächung des Wirtschaftswachstums, was sich auch ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

27.07.2021 verfasst von MoneyController

Honorar oder Provision – was ist das günstigere Gebührenmodell bei Finanzberatung?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

08.07.2021 verfasst von MoneyController

Signalisieren die Renditen von Staatsanleihen das Ende der Erholung oder werden sie wieder steigen?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen