Finanzforum: 2.164 veröffentlichte Beiträge - 303.837 Lesungen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Was sind Anleihen und wie funktionieren sie?

Verfasst am 06.07.2022

Die Zinssätze steigen: Ist es an der Zeit, das Portfolio auf Unternehmensanleihen auszurichten? In einem Artikel in 'financialounge' macht sich Virgilio Chelli einige Gedanken zu diesem Thema aus dem Bond Bulletin von J.P. Morgan Asset Management. Krieg, Inflation und Zinsen Das aktuelle Marktumfeld wird von drei Schlüsselelementen beherrscht: a) Russlands Krieg in der Ukraine, b) Inflation, c) steigende Zinssätze. Während es immer noch unmöglich ist, Vorh ...

Weiterlesen

Die Rekordzahlen der Fondsbranche

Verfasst am 06.07.2022

Das Investment Company Institute (USA) und die EFAMA (EU) haben der International Investment Funds Association interessante Daten zur Entwicklung der Investmentfondsbranche geliefert. Die Wachstumszahlen der Fondsbranche Im ersten Quartal 2008 betrug der Nettoinventarwert von Investmentfonds (einschließlich Dachfonds) knapp über 18.000 Milliarden Euro. Heute hat diese Zahl 65.000 Milliarden erreicht. Gleichzeitig ist auch die Zahl der Fonds gewachsen, von knapp 90.000 auf ...

Weiterlesen

Die Gründe für das Honorarberater-Modell

Verfasst am 05.07.2022

Es gibt ein Vergütungsmodell für Finanzberatung, das auf so genannten Honoraren basiert, die direkt an den Finanzberater als Gegenleistung für seine Dienste gezahlt werden. Dieses Vergütungsmodell steht im Gegensatz zur provisionsbasierten Vergütung. Beide Modelle sind weit verbreitet und aus unterschiedlichen Gründen beliebt. Aber was sind die Vorteile der Honorarberatung für Kunden und Finanzberater? Maßgeschneiderte Beratung für den Kunden Einer ...

Weiterlesen

Cloud Computing: Hinter dem Nebel des Makros verbirgt sich ein wesentliches Fundament

Verfasst am 04.07.2022

Bisher war das Jahr 2022 ein Jahr, in dem der Value-Anlagestil den Growth-Anlagestil übertraf, und nur wenige Megatrends der letzten Jahre waren stärker wachstumsorientiert als Cloud Computing. In den Jahren 2020 und 2021 waren große Geschichten und Umsatzwachstum nicht mehr gefragt, sondern wurden in einem Umfeld höherer Inflation und höherer Zinssätze völlig außer Acht gelassen.

Weiterlesen

Inflation und Zinssätze: Wie geht man damit um?

Verfasst am 04.07.2022

Die europäischen und amerikanischen Finanzmärkte werden in diesen Monaten von zwei miteinander verflochtenen Faktoren beherrscht: Inflation und Zinssätze. Hans-Jörg Naumer, Head of Global Head of Capital Markets & Thematic Research bei Allianz Global Investors, gab einige allgemeine Hinweise (über die auch das Magazin "Financialounge.com" in einem Artikel von Leo Campagna berichtete) für den Umgang mit dem komplizierten Umfeld, dem sich Anleger gegen&u ...

Weiterlesen

Hedgefonds setzen weiter auf Krypto

Verfasst am 01.07.2022

Der Wertverfall der Kryptowährungen untergräbt das Vertrauen, das viele Anleger in diese Anlageklasse gesetzt hatten. Bitcoin ist unter die Marke von 20.000 USD gefallen und der größte am Markt zirkulierende Altcoin, Ethereum, könnte unter die Marke von 1.000 USD fallen. Kryptowährungen als spekulative Vermögenswerte Im Moment verhalten sich Kryptowährungen nicht als Wertaufbewahrungsmittel (einige haben das behauptet), sondern als hochspekulative Verm& ...

Weiterlesen

Flexible Lösungen gegen Volatilität und Inflation

Verfasst am 30.06.2022

Die Krise, die die Märkte durchmachen, wird durch das Zusammenspiel mehrerer Faktoren verursacht. Sébastien Galy, Senior Macro Strategist bei Nordea, sprach von einer flexiblen Strategie und spezifischen Produkten, um der Situation gerecht zu werden. Seine Analyse wurde auch vom Magazin investrend.ch veröffentlicht. Ungewissheit, Inflation und Zinsen Die europäische Wirtschaft ist mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Der erste ist natürlich der russische Krieg in ...

Weiterlesen

Fonds: Abflüsse aus Anleihen

Verfasst am 29.06.2022

Der Morningstar-Bericht über europäische langfristige Investmentfonds zeigt ein eher enttäuschendes Ergebnis im Mai. Schauen wir uns einige der Daten und Überlegungen in Valerio Basellis Artikel genauer an. Europäische Anleihenfonds mit Verlusten Im Mai erreichten die Nettoabflüsse bei den langfristigen Anleihefonds 16,5 Milliarden Euro. Um ein ähnlich negatives Ergebnis zu finden, muss man bis März 2020 zurückgehen, als die Pandemie ausbrach. Wie B ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen