Modell der Minimierung des Nachbildungsfehlers

[ ZURÜCK ]

Finanzglossar Finanzglossar

Das TEM - Tracking Error Minimisation Model, auf Deutsch das Modell der Minimierung des Nachbildungsfehlers, ist ein Modell, das den Nachbildungsfehler des Portfolios (in einem bestimmten Zeitraum) minimiert, mit der Auflage, dass die Höhe der erwarteten Rendite, die erzielt werden soll, gleich oder höher als ein vorgegebenes Niveau ist.

Verwandte Themen

Lesen Sie auch Nachbildungsfehler

Lesen Sie auch Nachbildungsfehler-Volatilität

MoneyController schlägt auch vor