Finanzglossar: Time Weighted Rate of Return (Rendite)

[ zurück ]
Finanzglossar: Time Weighted Rate of Return (Rendite)

Sie stellt das Maß der gewichteten Rendite für den zugrunde gelegten Zeitraum dar. Unter analytischem Gesichtspunkt wird sie durch den Durchschnitt der in jedem Zeitraum erzielten einfachen Renditen ausgedrückt, in dem weder ein Rückkauf noch eine Einlage erfolgte.
Sie gibt die Sichtweise des Fondsmanagers wieder, berücksichtigt die Tatsache, dass die ein- und ausgehenden Zahlungsflüsse nicht vom Fondsmanager beeinflusst werden können (da diese häufig vom Anleger selbst entschieden werden) und dass die Performance des Fondsmanagers in Bezug auf einen objektiven Vergleichsmaßstab bewertet werden muss.

MoneyController schlägt Ihnen auch vor