Finanzglossar: Beta

[ zurück ]
Finanzglossar Finanzglossar

Das Beta drückt das Verhalten eines Wertpapiers gegenüber seinem Referenzmarkt aus. Statistisch ausgedrückt ist es der Winkelkoeffizient der Regressionsgeraden der Wertpapierrenditen im Verhältnis zu ihrem Markt.
Ein Beta gleich 1 bedeutet, dass das Wertpapier sich perfekt im Einklang mit dem Markt bewegt, ein Beta größer als 1 bedeutet ein aggressives Wertpapier, das sich mit größeren Schwankungen als der Markt bewegt, während umgekehrt ein Wertpapier mit Beta kleiner als 1 konservativer ist und sich weniger stark als der Markt bewegt.

MoneyController schlägt Ihnen auch vor