Finanzglossar: Beta

[ zurück ]
Finanzglossar: Beta

Das Beta drückt das Verhalten eines Wertpapiers gegenüber seinem Referenzmarkt aus. Statistisch ausgedrückt ist es der Winkelkoeffizient der Regressionsgeraden der Wertpapierrenditen im Verhältnis zu ihrem Markt.
Ein Beta gleich 1 bedeutet, dass das Wertpapier sich perfekt im Einklang mit dem Markt bewegt, ein Beta größer als 1 bedeutet ein aggressives Wertpapier, das sich mit größeren Schwankungen als der Markt bewegt, während umgekehrt ein Wertpapier mit Beta kleiner als 1 konservativer ist und sich weniger stark als der Markt bewegt.

MoneyController schlägt Ihnen auch vor