Deutsche Sparer entdecken den Sparbrief wieder

Finanzprodukte

Verfasst von MoneyController am 12.06.2024

  • 77
  • 0
  • Folgen mir

Eine der Folgen des Zinsanstiegs war, dass die deutschen Sparer sich wieder für eine Sparform interessierten, die eher schlummernd schien: Sparbriefe.

Der Zinserhöhungszyklus von 2022 bis 2023 und seine Folgen für das Sparen

Im Jahr 2022 veranlassten die steigenden Preise die Europäische Zentralbank, ebenfalls einen Zinserhöhungszyklus einzuleiten. Der Zinsanstieg führte zu einem Aufwärtszyklus, der in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 endete und erst jetzt - mit der ersten Zinssenkung - wieder in Gang kommt. Eine der Folgen dieser Geldpolitik war die effektive Bekämpfung der Inflation. Die hohen Zinssätze hatten jedoch noch einen weiteren Effekt, nämlich den Anstieg der Renditen auf bestimmte Sparformen.

Die außergewöhnliche Sammlung von Sparbriefen

Nicht nur Anleihen: Auch einige traditionelle Sparformen wie Sparbriefe haben einen überraschenden Erfolg erlebt: Nach Angaben des Analyseunternehmens Barkow Consulting (über die mehrere Fachzeitschriften, darunter FONDS professionell, berichtet haben) haben diese Sparinstrumente, die im Wesentlichen der Liquiditätsverwaltung dienen, aber auch eine gewisse Rendite abwerfen können, in weniger als zwei Jahren rund 128 Milliarden eingesammelt.

Sparbriefe schlagen Bankkonten und treiben den Geldzufluss zu den Banken an

Diese Ergebnisse sind erstaunlich, insbesondere wenn man sie mit dem Betrag vergleicht, der im gleichen Zeitraum auf Bankkonten gesammelt wurde: 84 Milliarden Euro. Kurzum, der Zinsanstieg hat dazu geführt, dass die Sparbücher dank der gestiegenen Renditen mit großem Elan wiederbelebt wurden. Auch für die Banken war es ein gutes Geschäft, wie wir in FONDS professionell lesen: Die Politik der Zinserhöhung ermöglichte es den Banken, 247 Milliarden Euro einzunehmen, wovon ein großer Teil auf das erneute Interesse der Sparer an Sparbriefen zurückzuführen ist.   

Lesen Sie auch:

Was bedeutet es, ein langfristiger Investor zu sein?

Was muss man bei einer mittel-/langfristigen Anlage beachten?

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

13.07.2023 verfasst von MoneyController

Barclays setzt auf Investitionen zur Steigerung des Aktienkurses, aber Aktionäre bevorzugen Rückkäufe

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

11.07.2024 verfasst von MoneyController

Aufmerksamkeit für Energiemärkte steigt, aber Volatilität bleibt ein Problem

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

28.06.2024 verfasst von MoneyController

Wenn künstliche Intelligenz eine Blase ist, über welche Zahlen reden wir dann?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen