Finanzforum: Bitcoin 21 veröffentlichte Beiträge - 6.819 Lesungen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Die berühmteste Kryptowährung der Welt wurde 2009 vom mysteriösen Techno-Finanzingenieur Satoshi Nakamoto kreiert. Sie hat eine schnelle weltweite Verbreitung und vor allem ein exponentielles Kurswachstum erfahren, bis zu einem Wertvon Tausenden von Dollars. Sie basiert auf Blockchain-Computertechnologie. Auch wenn es möglich ist, legal Bitcoins zu kaufen, wurde für die Kryptowährung bisher kein gültiger Währungs-Umtauschstatus festgelegt.


Was wäre, wenn Bitcoins ein sicherer Hafen werden würden?

Verfasst am 26.10.2022

Im November 2021 erreichten Bitcoins mit einem Wert von rund 68 Tausend Dollar pro Stück ihren Rekordpreis. Der Lauf der Kryptowährung mit der größten Kapitalisierung der Welt kam jedoch kurz darauf zum Stillstand. Seit Anfang dieses Jahres haben Bitcoins über 57% ihres in Dollar ausgedrückten Wertes verloren. Kurz gesagt, Bitcoins haben dem Abwärtszyklus, der die Finanzmärkte im Jahr 2022 getroffen hat, nicht standgehalten. Die Idee, dass diese Kryptow&a ...

Weiterlesen

Bitcoins: Blase oder Zukunft der Finanzen?

Verfasst am 08.09.2022

Es sind keine einfachen Zeiten für Bitcoin: Die Kryptowährung, die vor weniger als einem Jahr noch so aussah, als könnte sie 70.000 Dollar erreichen, ist jetzt unter 20.000 Dollar gerutscht. Aber abgesehen von der Volatilität von Bitcoin, die oft ein gutes Thema ist, um Schlagzeilen zu machen, lohnt es sich, über die Zukunft von Kryptowährungen nachzudenken. Manuel Boeck schreibt darüber in der Zeitschrift 'Cash' und versucht, der Sache ein wenig auf de ...

Weiterlesen

Neue EZB-Regeln für Bitcoin

Verfasst am 22.08.2022

Die berühmteste Kryptowährung der Welt, Bitcoin, wird bald vor einer wichtigen neuen Phase stehen. Ab Anfang 2023 sollten die neuen, von der Europäischen Zentralbank (EZB) entwickelten harmonisierten Regeln in Kraft treten. Claudia Cervi schrieb darüber auch auf dem Portal 'Money.it'. Der Erfolg von Bitcoins und der wachsende Bedarf an Regeln Bitcoins waren bisher eines der wichtigsten Symbole für ein dezentrales Finanzwesen, das frei von externen Regeln ist. D ...

Weiterlesen

Bitcoins rutschen tiefer und tiefer

Verfasst am 25.01.2022

Nach den Anfang November erreichten Allzeithochs haben die Bitcoins einen drastischen Preisverfall erlitten. Hier sind einige Beobachtungen, die Federico Dalla Bona auf der FX Empire-Plattform gemacht hat. Anstieg und Fall des Bitcoin-Preises Vor etwa sechs Monaten bewegten sich die Bitcoins in einer ähnlichen Preisspanne wie heute. Das Problem ist, dass die größte Kryptowährung der Welt in der Zwischenzeit ihren historischen Preisrekord erreicht hat und die Marke von 70.0 ...

Weiterlesen

Ist ein Verbot des Bitcoin-Minings richtig?

Verfasst am 27.11.2021

Einige Staaten sind sozusagen zum Gegenangriff übergegangen und haben Pläne für ein Verbot des Bitcoin-Minings angekündigt. Die Nachricht sorgte für einen starken Wertverlust der Kryptowährung von fast 68.000 Dollar vor zwei Wochen auf knapp 54.000 Dollar. Die Plattform 21Shares, die sich mit Kryptowährungen beschäftigt, hat im Magazin „Cash“ einen Artikel veröffentlicht, der sich mit der Möglichkeit beschäftigt, die Extraktion n ...

Weiterlesen

Bitcoin: Wie es begann und wie er funktioniert

Verfasst am 21.10.2021

Es ist heute unmöglich, jemanden zu finden, der nicht zumindest im Entferntesten weiß, was Bitcoin ist. Doch die Funktionsweise dieser Kryptowährung ist für viele immer noch ein Rätsel. Versuchen wir, in groben Zügen zusammenzufassen, worüber wir reden, wenn wir über Bitcoin sprechen, wie es ein Video auf "Bild.de" tut. Die Erfindung des Bitcoin Es war das Jahr 2008, als eine Währung auf den Markt kam, die nicht an eine Zentralbank oder F ...

Weiterlesen

Achtung: Bitcoin schützt nicht voll umfänglich

Verfasst am 18.10.2021

Am Wochenende überstieg der Kurs eines Bitcoin erneut die Marke von 60.000 Dollar. In der Frankfurter Allgemeine Zeitung hat Dennis Kremer dieser Tatsache einen knappen, aber sehr aussagekräftigen Kommentar gewidmet. Das Vertrauen der Anleger in Bitcoin bleibt hoch Und so feierten die Fans der größten Kryptowährung der Welt die Rückkehr des Kurses über die 60.000-Dollar-Marke. Was ist geschehen? Zunächst einmal haben die Bitcoin-Anleger das Trauma der v ...

Weiterlesen

Ökonomen der EZB halten Bitcoinfür eine kollektive Illusion

Verfasst am 21.09.2021

In der Frankfurter Allgemeine Zeitung ist ein Artikel erschienen, in dem über die Meinung von Jürgen Schaaf, Berater für Marktinfrastrukturen und Zahlungsverkehr bei der EZB, und Ulrich Bindseil, Generaldirektor für den selbigen Bereich im Direktorium der EZB, berichtet wurde. Beide teilen die gleichen Vorbehalte gegenüber der berühmtesten Kryptowährung der Welt, dem Bitcoin. Für beide handelt es sich eindeutig um eine "kollektive Illusion". F&u ...

Weiterlesen

Was den Kursdes Bitcoin in die Höhe treibt

Verfasst am 07.09.2021

Was treibt den Kursanstieg des Bitcoin an? Ein Grund könnte die Absicht der Fondsgesellschaft der Volksbanken, Union Investment, sein, einen Teil ihrer Portfolios in Kryptowährungen zu investieren. Ein weiterer, vielleicht noch wichtigerer Grund ist die Einführung von Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel in El Salvador. Es war Portfolio-Manager Daniel Bathe, der Bloomberg die Absicht der Union Investment offenbarte, in Kryptowährungen zu investieren. Bathe sprach von einem ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

06.02.2023 verfasst von WisdomTree

What’s Hot: Copper is red hot on China’s reopening, but there is more to it

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen