Finanzforum: Bitcoin 42 veröffentlichte Beiträge - 10.925 Lesungen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

Die berühmteste Kryptowährung der Welt wurde 2009 vom mysteriösen Techno-Finanzingenieur Satoshi Nakamoto kreiert. Sie hat eine schnelle weltweite Verbreitung und vor allem ein exponentielles Kurswachstum erfahren, bis zu einem Wertvon Tausenden von Dollars. Sie basiert auf Blockchain-Computertechnologie. Auch wenn es möglich ist, legal Bitcoins zu kaufen, wurde für die Kryptowährung bisher kein gültiger Währungs-Umtauschstatus festgelegt.


Positive Signale für Bitcoin und Kryptowährungen

Verfasst am 19.03.2024

Nach einer starken Performance im Jahr 2023 (Bitcoin legte um 157 % zu) und einem ereignisreichen Januar 2024 mit der Einführung von elf börsengehandelten Bitcoin-Spotfonds (ETFs) in den USA stehen die Zeichen für Kryptowährungen gut. Mit Blick auf den weiteren Jahresverlauf stellen wir fest, dass viele Aufwärtskatalysatoren bereits vorhanden sind und den Preis von Kryptowährungen nach oben treiben könnten.

Weiterlesen

Bitcoins Höhenflug geht weiter: Bald neues Allzeithoch?

Verfasst am 01.03.2024

Bitcoin, die Kryptowährung mit der weltweit größten Marktkapitalisierung, hat in den letzten Monaten einen Aufwärtszyklus erlebt, der allein im letzten Monat zu einem erstaunlichen Kursanstieg von 44% geführt hat; betrachtet man die letzten sechs Monate, so liegt die Wachstumsrate bei 140%. Doch wie lässt sich dieses außergewöhnliche Wachstum erklären? Bitcoin auf dem Weg zu $62.000 Solche Ergebnisse haben wir bei Bitcoin seit November 2021 nicht ...

Weiterlesen

Bitcoin über $50.000, Anlegerinteresse steigt wieder

Verfasst am 14.02.2024

Der Bitcoin hat vorübergehend die Marke von 50.000 Dollar überschritten, ist dann aber wieder darunter gefallen. Die von vielen Analysten beschriebene und prognostizierte Entwicklung scheint aber zumindest kurzfristig eher nach oben zu gehen, was vor allem auf zwei Faktoren zurückzuführen ist. Kann der Bitcoin-Preis dauerhaft über 50.000 Dollar steigen? Gestern (13. Februar) durchbrach der Bitcoin die 50.000 $-Marke, um dann innerhalb weniger Stunden wieder auf üb ...

Weiterlesen

Inzwischen sind physische Bitcoin-ETFs auf dem Markt – was aber, wenn die Evolution den Pionier hinter sich lässt?

Verfasst am 31.01.2024

Der in den USA ansässige Grayscale Bitcoin Trust (GBTC), einst ein Vorreiter als regulierter geschlossener Fonds für den Zugang zu Bitcoin, verliert seinen Vorsprung auf dem Markt für Bitcoin-Fonds. In seiner Blütezeit verwaltete der Fonds ein Vermögen von 43,6 Milliarden US-Dollar, aber das Aufkommen von physischen börsengehandelten Bitcoin-Produkten (ETPs), die 2019 in Europa notiert wurden, war der erste Schritt in einer Reihe von Ereignissen, die nun dazu fü ...

Weiterlesen

Bitcoin-ETCs: Besser als ETFs?

Verfasst am 23.01.2024

Die kürzlich erfolgte Zulassung von Spot-ETFs auf Bitcoin in den USA hat viele Anleger zu der Frage veranlasst, ob sie auch in Europa in ähnliche Produkte investieren können. ETCs und ETFs im Vergleich Exchange Traded Commodities (ETCs) sind Finanzprodukte, die es Anlegern auch in Europa ermöglichen, in Bitcoins zu investieren, ohne diese physisch zu besitzen. Obwohl es sich um passive Instrumente handelt, unterscheiden sie sich von Exchange Traded Funds (ETFs): ETCs konzen ...

Weiterlesen

Bitcoin-ETF in den USA zugelassen: Wie verändert sich die Finanzwelt?

Verfasst am 11.01.2024

Nach mehreren Monaten des Wartens wurde die erste Reihe von Bitcoin-ETFs in den USA genehmigt. SEC genehmigt Bitcoin-ETFs Nach einer Falschmeldung im Zusammenhang mit dem Bruch des X-Accounts (die Zulassung wurde angekündigt, bevor sie tatsächlich erfolgte) hat die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) grünes Licht für die Zulassung einer Reihe von Bitcoin-ETFs gegeben. Der Vorsitzende der SEC, Gary Gensler, stellte jedoch schnell klar ...

Weiterlesen

Bitcoin-Spot-ETF rückt näher

Verfasst am 27.12.2023

Der Bitcoin-Kurs ist seit Anfang des Jahres gestiegen, was zum Teil (vielleicht sogar hauptsächlich) auf die Möglichkeit zurückzuführen ist, dass Spot-ETFs auf die Kryptowährung bald auf dem US-Markt zugelassen werden. Das Wachstum des Bitcoin-Preises Im Laufe des Jahres 2023 ist der Preis von Bitcoin dramatisch gestiegen: von 16.600 $ Anfang Januar auf 42.700 $ heute. Analysten zufolge hat die Kryptowährung nicht nur von der positiven Entwicklung der Finanzmä ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

10.04.2024 verfasst von MoneyController

Immobilien in China, ein weiterer Liquidationsantrag: Diesmal ist die Shimao Group an der Reihe

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen