Demografie und Innovation treiben den Medizintechnik- und Gesundheitsdienstleistungssektor

Anlagen

Verfasst von MoneyController am 06.06.2022

  • 107
  • 0
  • Folgen mir

Der Sektor Medizintechnik und Dienstleistungen (Medtech & Services) profitiert in seinem Wachstum von langfristigen Phänomenen (Megatrends), wie z.B. der zunehmenden Innovation und der Alterung der Bevölkerung - unter anderem aufgrund der verbesserten Gesundheit. Frank O. Milewski vom Cash-online Magazin interviewte Stefan Blum und Marcel Fritsch, Portfoliomanager des Bellevue Medtech & Services Fonds, zu diesem Thema.

Die Stärke des Sektors Medizintechnik und Dienstleistungen

Wie die beiden Experten erklären, ist der Sektor Medizintechnik & Dienstleistungen ein nicht-zyklischer Sektor mit guten defensiven Eigenschaften. Er besteht aus Unternehmen der Medizintechnik (Medtech) und der Gesundheitsdienstleistung (Services), mit Ausnahme der Arzneimittelindustrie. In den USA hat der Sektor einen Wert von 3,6 Billionen Dollar und macht weltweit 10% der Wirtschaftsleistung aus. Er kann sich, wie bereits erwähnt, auf zwei Megatrends stützen: a) wachsende Innovation, insbesondere in Form der Digitalisierung; b) die fortschreitende Alterung der Bevölkerung, insbesondere in Regionen der Welt, die wohlhabender sind als in der Vergangenheit, wie Ostasien.

Die Rolle der Innovation in der Medtech & Services

Die Technologie treibt wichtige Bereiche der Branche voran, wie z.B. die Behandlung von Diabetes und Fettleibigkeit, die Robotertechnologie sowie den Ersatz und die Reparatur von Herzklappen. Stefan Blum und Marcel Fritsch gehen auf letzteres ein und geben einen Einblick in die Entwicklungen auf diesem Gebiet. Es werden nicht nur immer weniger invasive Techniken entwickelt, sondern der Sektor wächst auch schnell: Er wird von sieben Milliarden im Jahr 2022 auf fünfzehn Milliarden im Jahr 2028 ansteigen. Auch die Robotik macht erstaunliche Fortschritte, vor allem in Bezug auf hohe Präzision, von der orthopädischen Chirurgie bis zur Lungenbiopsie.

Die Rückkehr zur Normalität treibt Medtech & Services, aber auch die Krankenversicherung an 

In den letzten zwei Jahren hat der Sektor Medtech & Services aufgrund der durch Covid verursachten Zunahme der Krankenhauseinweisungen eine etwas schwierigere Phase durchlaufen. Seit einigen Monaten hat sich die Lage in den Krankenhäusern jedoch wieder einigermaßen normalisiert. Für die beiden Experten wird die Rückkehr zur Normalität sicherlich einen Sektor vorantreiben, der seinen Betrieb und seine Betriebskosten zunehmend optimieren muss. Auf der Ausgabenseite gehen Blum und Fritsch auf das Interesse der US-Krankenversicherer ein, die eine Vielzahl von Policen auf den Markt gebracht haben.

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

13.07.2023 verfasst von MoneyController

Barclays setzt auf Investitionen zur Steigerung des Aktienkurses, aber Aktionäre bevorzugen Rückkäufe

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

11.07.2024 verfasst von MoneyController

Aufmerksamkeit für Energiemärkte steigt, aber Volatilität bleibt ein Problem

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

28.06.2024 verfasst von MoneyController

Wenn künstliche Intelligenz eine Blase ist, über welche Zahlen reden wir dann?

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen