Anlagen

Lockere Anti-Covid-Maßnahmen und gute Fondsergebnisse: Kommt China zurück?

Verfasst von MoneyController am 07.12.2022

Aus China kommen Nachrichten über eine allmähliche Lockerung der Anti-Covid-Maßnahmen. Nimmt man zu dieser Nachricht noch die positiven Ergebnisse des Fondsbarometers (vgl. Investmentfonds - Was ist das?)  der Zeitschrift FONDS professionell hinzu, stellt sich die Frage: Wird China in den Augen der Anleger wieder zu einem attraktiven Investitionsstandort?

Peking lockert Anti-Covid19-Maßnahmen

Die Nationale Gesundheitskommission (Nhc) in Peking hat entschieden, dass Personen, die sich mit Covid-19 infizieren, in leichten oder asymptomatischen Fällen zu Hause isoliert bleiben dürfen. Auch die Beschränkungen für den Zugang zu öffentlichen Plätzen, wo man bisher oft ein negatives Testergebnis vorweisen musste, um Zugang zu erhalten, werden etwas abnehmen. Darüber hinaus werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie stärker eingegrenzt: Abriegelungen werden nicht mehr ganze Viertel oder ganze Städte betreffen (mit Millionen von Menschen, die gezwungen sind, in ihren Häusern zu bleiben), sondern einzelne Gebäude oder sogar nur einzelne Stockwerke dieser Gebäude.

Erholungsaussichten für den chinesischen Markt

Das Fondsbarometer von FONDS professionell zeigt eine interessante und starke Erholung der Fonds auf dem chinesischen Markt im November. Bis Ende Oktober hatten einige Fonds, die in China investieren, bis zu 40 Prozent ihres Wertes verloren. Wie wir im Magazin lesen, hat ein Produkt wie der JP Morgan Funds-China Fund innerhalb eines Monats um 20 Prozent zugelegt, ist aber immer noch 50 Prozent niedriger bewertet als sein Allzeithoch Anfang 2021. Die Aussicht auf eine mögliche Lockerung der Anti-Covid-Maßnahmen - die durch die jüngsten Nachrichten bestätigt wurde - hat viele Anleger zu der Ansicht veranlasst, dass China wieder eine Chance darstellen könnte.

Chinas Aufschwung bleibt ungewiss

Im Kommentar zu den Ergebnissen des Fondsbarometers wird darauf hingewiesen, dass das, was bisher geschehen ist, jedoch keine Garantie für eine Trendwende auf dem chinesischen Markt ist. Tatsächlich werden die Wachstumsaussichten Chinas von der Angst vor einer globalen Rezession überschattet, die durch verstärkte geopolitische Spannungen mit den USA noch verstärkt werden könnte. Schließlich bleibt abzuwarten, inwieweit die aktuellen Zugeständnisse der Regierung die Proteste, die in den letzten Wochen im Land aufgekommen sind, stoppen werden.

Lesen Sie auch:

Investmentfonds - Was ist das?

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

06.02.2023 verfasst von WisdomTree

What’s Hot: Copper is red hot on China’s reopening, but there is more to it

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen