Hochverzinsliche Anleihen sind riskant, ziehen aber mit Renditen von bis zu 9 % die Anleger an

Thema: Anlagen

Verfasst von MoneyController am 15.05.2024

Wenn ein Finanzprodukt (zumindest kurzfristig) mäßig hohe Renditen bietet, ist es in der Regel auch durch mäßig hohe Risiken gekennzeichnet: Dies ist der Fall bei hochverzinslichen Anleihen, die jetzt durch historisch hohe Renditen und Risiken gekennzeichnet sind.

Historisch hohe Renditen und Risiken bei Hochzinsanleihen

Hochzinsanleihen sind per Definition Anleiheprodukte, die höhere Renditen bieten als die durchschnittlichen Renditen ihrer Anlageklasse. Sie sind jedoch auch mit höheren Risiken verbunden, nämlich dem Risiko eines drastischen Kursverfalls auf dem Sekundärmarkt oder, im schlimmsten Fall, eines Zahlungsausfalls des Emittenten. Schließlich sind die Ausfallrisiken in einem Umfeld hoher Zinssätze gestiegen.

Ausfallrisiken nehmen zu

Zu diesem Thema berichtet Leo Campagna in 'Financialounge' über einige Überlegungen von Justin Jewell, Leiter des Bereichs European High Yield Leveraged Finance bei RBC BlueBay Asset Management. Der Manager erklärt, dass eines der Probleme von Hochzinsanleihen gerade die Risiken im Zusammenhang mit Insolvenzen sind: Wenn im Zweijahreszeitraum 2021-2022 die Quote nahe Null lag, könnte in den nächsten zwei Jahren, so Jewell, der Anteil der insolventen Unternehmen auf eine Spanne zwischen 2,5% und 4% ansteigen.

Aktives Management und die Aussicht auf Neuemissionen

Es ist daher nicht verwunderlich, dass dieses Risiko an den Märkten mit historisch hohen Renditen, insbesondere zwischen 7% und 9%, vergütet wird. In seiner Analyse des Anleihemarktes vertritt Jewell die Ansicht, dass heute ein günstiger Zeitpunkt für aktives Management ist, da es bei steigenden Risiken sehr wichtig ist, die Solidität der emittierenden Unternehmen genau zu analysieren, bevor man investiert. Eine weitere Chance im Bereich der Hochzinsanleihen sieht der RBC BlueBay AM-Manager in Emissionen im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen (aufgrund der günstigeren Zinssätze für die Emittenten).

Lesen Sie auch:

Was sind Anleihen und wie funktionieren sie?

Welches sind die wichtigsten Managementstile hinsichtlich der Benchmark?

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

21.05.2024 verfasst von WisdomTree

Metalle der Zukunft: Rohstoffe für die Energiewende (zweiter Teil)

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen