Finanzforum: Altersvorsorge 44 veröffentlichte Beiträge - 9.204 Lesungen


Nach Autor auswählen: Finanzberater Gesellschaften

In einer Gesellschaft, in der Menschen immer länger leben und die Geburtenrate ständig sinkt, hat die Altersvorsorge eine zentrale Rolle übernommen. Das deutsche Rentensystem basiert auf den sogenannten „drei Säulen”: der gesetzlichen Rentenversicherung, der betrieblichen und der privaten Altersvorsorge. Die betriebliche Altersvorsorge ist eine Leistung des Arbeitgebers. Es gibt zwei vom Staat geförderte private zusätzliche Altersvorsorgen: Die „Riester-Förderung durch Zulagen“ und die „Riester-Förderung durch zusätzliche Steuerersparnisse“


Selbstüberschätzung ist ein Risiko für Anleger

Verfasst am 20.01.2023

Selbstüberschätzung ist eines der Risiken, die von der Behavioral Finance erkannt werden. Dies kann unter anderem dazu führen, dass man eine angemessene Portfoliodiversifizierung vernachlässigt oder zu einem unbewussten Spekulanten wird. Wir greifen hier einige Überlegungen zweier Experten auf diesem Gebiet auf, über die auch Greg Iacurci in einem Artikel für 'CNBC' berichtet hat. Das Risiko der Selbstüberschätzung in Bezug auf das eigene Fin ...

Weiterlesen

Cannabis-Investitionen noch nie so niedrig: Der Aufschwung wird kommen, aber nicht sofort

Verfasst am 03.01.2023

Nach einem sehr schlechten Jahr, was die finanziellen Ergebnisse angeht, scheint der Sektor, der mit dem legalen Konsum von Cannabis zu tun hat, in diesem Jahr weitere Schwierigkeiten zu haben. Und doch bleibt der Sektor trotz der Schwierigkeiten für einige zumindest mittel- und langfristig interessant. Ein sehr schwieriges Jahr für Unternehmen, die im legalen Cannabissektor tätig sind Man muss sich nur die Aktien einiger der wichtigsten Unternehmen des Sektors ansehen, um zu er ...

Weiterlesen

Dachfonds senken die Volatilität an den privaten Märkten drastisch

Verfasst am 07.12.2022

Dachfonds (Investmentfonds, die in Anteile anderer Fonds investieren) sind besonders effektiv bei der Risikodiversifizierung, insbesondere wenn es um private Märkte geht. In diesem Zusammenhang hat Golding Capital Partners eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass Dachfonds die Volatilität an den privaten Märkten um bis zu 90 Prozent reduzieren. Auf privaten Märkten reduzieren Dachfonds die Volatilität drastisch Golding Capital Partners stützt seine Analyse ...

Weiterlesen

Zusatzrente: Mehr Finanzwissen ist nötig

Verfasst am 02.11.2022

Die Demografie in bestimmten Regionen der Welt wird als Vorteil angesehen. In Europa hingegen ist die Demografie ein Grund zur Sorge. Vor allem die Nachhaltigkeit des Rentensystems ist zunehmend gefährdet. Die Sparindustrie (lesen Sie auch: Der Sparplan: mit garantierten Zinsen sicher ans Ziel) hat langfristige Lösungen vorbereitet, die genau darauf abzielen, das Alterseinkommen zu ergänzen. Wir sprechen über Zusatzrenten und zusätzliche Altersvorsorge. T ...

Weiterlesen

Abwärtsmärkte: Sollte man seine Ruhestandsstrategie überprüfen?

Verfasst am 10.10.2022

Investitionen an den Finanzmärkten für den Ruhestand sind in der Regel auf nicht zu risikoreiche Anlagen ausgerichtet. Es ist jedoch normal, dass einige Produkte, die stärker risikoorientiert sind als andere, wie z.B. Aktien, in den Portfolios derjenigen auftauchen, die für den Ruhestand investieren. Die Baisse an den Märkten scheint viele derjenigen, die in den USA für ihren Altersvorsorgebereich investieren, dazu zu bringen, sich nach sichereren Produkten als Akti ...

Weiterlesen

ETF oder Rentensparplan?

Verfasst am 05.10.2022

Die Demografie der höher entwickelten Gesellschaften setzt die öffentlichen Rentensysteme unter Druck. Aus diesem Grund interessieren sich viele Sparer für Zusatzrentensysteme. Zu den vielen Möglichkeiten, die diese Sparer haben, gehören Sparpläne (auch über Investmentfonds), aber auch passive Indexanlagen wie ETFs. Martin Klotz hat einen langen Artikel in 'Finanztip' veröffentlicht, in dem er verschiedene Formen des Sparens für den Ruhestand ...

Weiterlesen

Warum sollte man seine Ruhestandsstrategie überprüfen?

Verfasst am 25.07.2022

Man könnte meinen, dass Sparen für den Ruhestand einfach bedeutet, Geld zur Seite zu legen. Wie Sharon Epperson und Stephanie Due in einem Artikel in "CNBC" darlegen, reicht diese Sparstrategie möglicherweise nicht aus, um den Lebensstandard zu halten, an den man im Erwerbsalter gewöhnt war. Sparen für den Ruhestand: Warum ist ein "Stresstest" sinnvoll? Für die Finanzplanerin (CFP) Shelly-Ann Eweka gibt das Zurücklegen von Geld für de ...

Weiterlesen

Schutz der Altersvorsorge vor widrigen Marktbedingungen

Verfasst am 27.05.2022

Die unsichere Lage an den Märkten könnte viele Sparer dazu bringen, ihre Sparstrategie zu hinterfragen. Die Versuchung könnte groß sein, den Kurs der Investitionen zu ändern, selbst wenn es um langfristige Ziele wie die Altersvorsorge geht. Lisa Smith hat einen Artikel verfasst, der auf der Plattform 'Investopedia' erschienen ist. Darin warnt sie Sparer davor, das angesammelte Kapital für den Ruhestand zu nutzen und die Anlageziele abrupt zu ändern. D ...

Weiterlesen

Europäische Rente: PEPPPs sind angekommen

Verfasst am 22.03.2022

Ab heute, dem 22. März 2022, werden Pan-European Personal Pension Product (PEPPP) zu einer konkreten Sparoption für viele europäische Bürger. PEPPPs, eine zusätzliche Ressource für die europäische Altersvorsorge Das europäische Rentenproblem ist bekannt. Die Überalterung der Bevölkerung macht es dringend erforderlich, alternative Sparformen zu finden, um den Lebensstandard über das Rentenalter hinaus aufrechtzuerhalten. Den ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

06.02.2023 verfasst von WisdomTree

What’s Hot: Copper is red hot on China’s reopening, but there is more to it

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen